Frage von Suarez1987, 263

wie merkt man ob sie den "geilen" sex nur spielt?

hallo,

ich bin seit einiger zeit mit meiner freundin zusammen ( ich bin 28, sie ist 31 ). wir hatten auch schon bisher ein paar mal sex. nun ist es so das ich bisher wenig frauen hatte ( 3 längere beziehungen ), sie aber schon einige männer hatte ( sie wollte ehrlich sein und sagte mir das ). eine genaue zahl nannte sie nicht, aber es waren schon "viele" wie sie sagte.

ok, kein problem. war ja vor meiner zeit.

der sex mit ihr war der hammer. sie weiss echt wie es geht. ich hingegen war mir unsicher ( aufgrund der mangelnden erfahrung ).

meine frage ist daher. woran merkt man ob einer frau der sex wirklich gefällt oder ob sie ihn nur vorspielt damit ich kein schlechtes gefühl habe oder verletzt bin ?

einige details. während des aktes stöhnte sie stark und sagte dabei meinen namen. wir fangen immer in der missionarstellung an,aber sie übernimmt relativ schnell das kommando und wechselt die stellungen ( gibt also den ton vor ). sie windet sich beim akt und streckt den kopf in den nacken, usw.

sie meint zwar immer danach es sei super und toll gewesen, aber ich habe halt angst das sie es nur sagt um mich nicht zu verletzten :(.

also, welche anzeichen gibt es ?

hoffe ihr könnt mir helfen

gruss

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 56

So wie Du es schilderst scheint Deine Partnerin ja mit Spaß und Begeisterung bei der Sache zu sein. Du solltest die Situation also nicht durch zuviel Misstrauen und Skepsis zerstören - sonst macht es ihr eines Tages wirklich keinen Spaß mehr... . 

Ob sie bei Euren Sexperimenten einen Höhepunkt hat, steht auf einem anderen Blatt. Einen Orgasmus der Frau 100%ig zu erkennen ist eigentlich nur möglich, wenn du das Glück hast, dass Deine Freundin squirtet (google mal nach Squirting oder weibliche Ejakulation) - alles andere lässt sich simulieren und erzählen kann sie Dir sowieso was sie will.  

Viele sitzen ja dem "OHRgasmus" auf und glauben die Geräuschkulisse der Partnerin sei ein Indiz - oder gar Beweis für ihre Begeisterung und den Orgasmus. Es gibt stille Genießerinnen, die kaum einen Laut von sich geben - daher sind irgendwelche Lustschreie nicht unbedingt ein sicheres Zeichen. Ein tiefes Atemholen - oder gar Atem anhalten im richtigen Moment sagt da oft viel mehr aus... .

Da die wenigsten Frauen beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" kommen, den Mann aber oft nicht enttäuschen möchten (Sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...), erzählen sie natürlich gerne wie toll es war und wie heftig sie gekommen seien - und da der Mann dann denkt er hätte alles richtig gemacht, sieht dieser auch keine Veranlassung zukünftig etwas anders zu machen. Ein Teufelskreis, an dem die Frauen selbst schuld sind.

Erfahrungsgemäß kommt ohnehin nur ein kleiner Anteil der Frauen beim "normalen" Verkehr - und wenn, dann meist in der Reiterstellung, wenn sie ihren Kitzler an Deinem Schambein reibt. Die zuverlässigste Methode ist das lecken - da kommen die allermeisten Frauen, gerne auch mehrfach... . Wenn Du die Zunge an ihrem Kitzler, den einen oder anderen Finger eingeführt und/oder eine Hand auf ihrem Bauch liegen hast, ist mit etwas Erfahrung auch viel besser zu erkennen, ob sie wirklich kommt - aber ein kleiner Unsicherheitsfaktor bleibt trotzdem. Meist kann man echtes Muskelzittern von bewussten Bewegungen ganz gut unterscheiden und auch das Weiten der Scheidenmuskulatur kurz vor dem Höhepunkt ist nicht so einfach bewusst zu steuern... .

Ein weiterer Anhaltspunkt: Nach einem echten Orgasmus ist bei den meisten Frauen die Klitoris so empfindlich, dass sie Dich sofort von selbiger verjagen, wenn Du weitermachst - allerdings kenne ich auch Frauen, die ohne Pause 5,6,7 mal nacheinander gekommen sind (und jeweils gespritzt haben).

Mit genügend Erfahrung stellt sich auch nicht mehr die Frage ob sie gekommen IST, sondern wie lange Du sie hinhalten magst und durch herunterfahren der Stimulation im richtigen Moment zappeln lässt, bis sie kurz vor dem Durchdrehen steht und endlich kommen DARF. Je geschickter Du die Spannung hochschaukelst um so heftiger ist dann die "Entladung"... Anschließend kannst Du dann mit dem "Rein-Raus..." anfangen - und viele Frauen kommen dann nochmals, da das Erregungslevel einer Frau viel langsamer absinkt, als das des Mannes...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von oelbart, 131

Ich kann jetzt nicht beurteilen, woher Dein Verdacht kommt, dass sie spielt. Vielleicht hängt es mit Deiner geringen Erfahrung zusammen (oder die geringe Erfahrung kommt daher, dass Du generell etwas unsicher bist), oder sie übertreibt tatsächlich ein bisschen, um Dir Mut zu machen.

Ich würde jetzt allerdings meine Energie nicht darauf verwenden, ihr "auf die Schliche zu kommen", sondern lieber versuchen, die kleinen Zeichen zu verstehen und herauszufinden, was sie mag und was nicht. Viellleicht versucht sie ja, Dich zu bestimmten Bewegungen/Aktionen zu animieren? Versuche herauszufinden, worauf sie gut reagiert und bau das aus.

Antwort
von Russpelzx3, 69

Sowas kann man die nicht beantworten, weil wir ja nicht wissen, wie ihr Verhalten bei sowas ist, wenns ihr gefällt. Ich zum Beispiel würde niemals einen Namen dabei sagen, oder mich übertrieben soll Winden. Daher würde ich von mir aus eher sagen, dass es gefakt ist, aber es gibt eben auch Leute, die das tun.

Antwort
von jerkfun, 122

Es klingt echt.Viele Varianten,Sie aktiv und dominant spricht dafür.Es gibt kein sicheres Zeichen.Im Umkehrschluß darfst Du allerdings behaupten,wenn Deine Freundin squirten würde ,ist das ein untrügliches Zeichen für maximale Befriedigung.Allerdings ist die "nichtfähiigkeit" dafür wiederum nichts aussagend.().Also ein bissel schwierig die Sache.Beste Grüße.

Antwort
von VeraVerena, 48

Also erstens denke ich, dass sie schon alt und reif genug ist, um sich gehen zu lassen/gehen lassen zu können, wenn es ihr so ergeht.
Deinen Beschreibungen nach zu urteilen, ist das ja auch der Fall.

Dazu kommt, dass ihr beide alt genug seid um darüber zu reden. Kommunikation ist sowieso immer das beste Mittel & grundsätzlich zählt auch je früher desto besser.
Also rede mit ihr, du musst ihr ja nicht gleich gestehen, dass du dir unsicher bist...
Einfach mal selbst das Ruder übernehmen, wäre auch eine Idee, aber wer weiß wie sie das mag. Vielleicht liebt sie es zu dominieren. Wie wärs einfach wenn du sie fragst, worauf sie so steht (abgesehen von oben/unten, Stellungen usw. eben auch wer dominant ist, ob sies mag wenn du mal eben so plötzlich das ruder übernimmst oder manchmal etwas langsam und langes Vorspiel, sinnlich blablabla) - dann kannst du diese Sachen auch sicher anwenden. 

Einfach fragen :)
Bei einem Gläschen Wein zb lässt es sich doch toll plaudern - und im Nachhinein könnte man ja dann mal experimentieren.

Antwort
von Surumee, 62

Sag ihr einfach, dass du dir sehr unsicher bist, weil du wesentlich weniger ERfahrung hast als sie und gerne von ihr kritisiert werden würdest. Damit du es in Zukunft besser machen kannst, denn du willst ja das es für sie so schön wie nur irgend möglich ist. Darum geht es dir doch bei deiner Frage oder?

Anders als offen drüber sprechen wirst du es nicht herausfinden ob sie dir irgendetwas vorspielt und wenn sie dann sagt es alles gut und schön, dann wirst du ihr wohl einfach glauben müssen. Wenn ihr den Sex beide genießt, dann freu dich einfach!

Antwort
von konstanze85, 33

Wenn man 3 Langzeitbeziehungen geführt hat, kann man wohl kaum von wenig Erfahrung sprechen.

Glaubst Du ernsthaft, dass man Erfahrung nur sammeln kann, wenn man so häufig wie möglich die Partner wechselt?

Es sei denn, Du hat in Deinen 3 Langzeitbeziehungen kaum Sex gehabt.

Da nicht jeder Frau gleich reagiert, solltest Du mit ihr darüber sprechen, ganz ehrlich.

Kommentar von Suarez1987 ,

naja, man hat ja immer dieselbe frau und lernt sonst keine anderen "ideen" und "neigungen" kennen.

wenn ich schon zig frauen gehabt hätte, mit unterschiedlichen "qualitäten", dann wüsste ich sicherlich mehr

Kommentar von konstanze85 ,

Du kennst aber die Neigungen und Ideen von 3 Frauen (sofern Du nicht noch Sex hattest, außerhalb Deiner Beziehungen).

Dafür musst Du nicht zig Frauen gehabt haben. Selbst wenn Du sie gehabt hättest, wäre es dennoch der erste Sex mit Deiner aktuellen Freundin und sie könnte wiederum was ganz anderes mögen.

Das brächte Dich auch nicht weiter. Geh halt auf sie ein, achte auf ihre Körpersprache, sprich offen mit ihr über Bedürfnisse und Wünsche und vergiss dabei auch nicth die Deinen. DAnn wird schon alles gut.

Ist ja kein Leistungssport. Sex mit jemanden, den man liebt, ist immer gut

Antwort
von markusth, 22

Du bist ein Glückspilz, dass du so eine aktive Freundin hast, die den Sex genießt! Sie "nimmt" sich doch, was sie braucht und ihr gefällt, indem sie den Ton angibt. Wenn sie dich nur "loben" wollte, sürde sie nur daliegen und dich machen lassen. Sei glücklich, dass ihr so heißen Sex habt und zweifle nicht !

Antwort
von jiva87, 11

Nur weil sie mit vielen Männern Sex hatte heisst es nicht das sie so viel mehr Erfahrung hat. Bei One Nights Stands probiert man selten neues, weil da auch vertrauen zugehört... Also mach dir da mal keine Gedanken.

Einige Frauen können perfekt Schauspielern, also sicher kannst du nie sein. Aber wenn sie sich nicht beschwert hat sie selber Schuld ;)

Antwort
von IronofDesert, 64

Hallo,

ein weißer Rat:

Stelle keine Fragen auf die du dir Antwort nicht hören willst.

Ich gehe schon davon aus das ihr der Sex gefällt, schließlich hat sie ja die Zügel in der Hand und steuert dich dabei.

Sollte es ihr nicht so gut gefallen macht sie das für dich... (ein Großteil der Frauen hat beim Sex keinen Orgasmus). Warum also willst du dann dir und ihr dann ein schlechtes Gewissen machen wenn du so etwas ansprichst und dann vielleicht sogar recht hast?

Gruß

Kommentar von horizonld97 ,

damit man daran arbeiten kann damit es für die Frau auch schön ist ?! Ego

Kommentar von Maprinzessin ,

viele Frauen fühlen sich, aber da durch unter Druck gesetzt, so nach dem Motto wir haben doch darüber geredet und was geändert wiso kommst du jetzt immer noch nicht?

Für eine Frau ist Sex auch ohne Orgasmus schön sein und man kann nichts erzwingen

Kommentar von Suarez1987 ,

wirklich ? frauen mögen auch nur den akt an sich OHNE zum orgasmus zu kommen ?

Antwort
von skipworkman, 57

Hi,

ich sag nicht so gerne ;) mache Frauen können das schon sehr gut und das ist echt schwer zu unterscheiden.

Eine nette Frau wird dir das auch nicht sagen, wenn sie es nicht so toll fand, um dich nicht zu verletzen sondern dich positiv zu bestärken. Was langfristig sinnvoller und auch für sie besser ist :)

Vg


Kommentar von Surumee ,

Es ist also besser für sie, wenn sie schlechten Sex lobt, damit der Mann denkt: Klasse alles richtig gemacht...das kann ich also wieder so tun!

Prinzipiell würde ich sagen in einer Beziehung kann und sollte man dem Partner sagen, wenn der Sex nicht so schön war und warum. Denn nur so kann der Sex auf Dauer für beide schön sein.

Kommentar von skipworkman ,

Es ist günstiger zu sagen, das war gut und das kannst du noch vielleicht noch besser machen oder mach doch mal das.  Als wenn du sagt das war jetzt mist.

Kommentar von Surumee ,

So kannst du mehr gute Sachen hinzufügen, aber die schlechten Sachen bleiben dennoch.

Kommentar von skipworkman ,

ich hab das auch auf die Situation bezogen, das sie mehr Erfahrung hat als er und er dann eh schon etwas unsicher ist. Und darauf dann negatives Feedback bekommt, wird er die Unsicherheit nicht ablegen. Wenn sich das etwas eingespielt hat, gehts mit sicherheit auch direkter, wie von dir angesprochen.

Antwort
von stempelmekka, 7

Warum sollte sie dir etwas vorspielen? Sie bringt sich mit Sicherheit nicht selbst um das Vergnügen eines sexuellen Höhepunktes. So dumm sind nur kleine Teenager, die meinen, am Stöhnen erkennen zu lassen, wie geil der Sex ist. Eine erfahrene Frau weiß, wie geil oder auch gefühlvoll sie den Akt gestalten kann, wenn sie die Führung übernimmt.

Wenn deine Freundin bei eurem Sex also das Kommando übernimmt und die Stellung wechselt, dann macht sie das, um sicher und voll auf ihre Kosten zu kommen. Sprich, sie wird das Tempo, den Rhythmus und damit die Intensität vorgeben, die sie und auch dich zum Orgasmus bringen. Gibt es etwas Schöneres? Sie froh, so eine Partnerin zu haben :-)

Antwort
von GravityZero, 76

Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich und als Mann merkt man es an ganz individuellen Anzeichen wenn man Aufmerksam ist. Den Orgasmus spürt man ja auch

Kommentar von Suarez1987 ,

wie spüre ich den ? anzeichen ?

Kommentar von GravityZero ,

An den Muskelkontraktionen. Und dann noch an Dingen die wieder bei jeder Frau anders sind.

Kommentar von skipworkman ,

Die Muskeln kann Frau auch so anspannen, das ist leider kein sicheres Zeichen.

Kommentar von GravityZero ,

Da gibt es Unterschiede und zwar deutliche. Die Anspannungen beim Höhepunkt lassen sich nicht nachstellen, vorallem wenn man die Frau kennt.

Kommentar von Surumee ,

Doch die lassen sich nachstellen!

Kommentar von GravityZero ,

Wie gesagt, nachstellen ja, aber nicht wenn du die Frau etwas kennst.

Kommentar von Surumee ,

Ich kenn meine Freundin seit 4 Jahren und wenn sie will kann sie mir den Orgasmus noch immer prima vorspielen.

Kommentar von GravityZero ,

Das spricht nicht gerade für dich ;)

Kommentar von konstanze85 ,

Wie gesagt, nachstellen ja, aber nicht wenn du die Frau etwas kennst.

Den Unterschied könnte man nur erkennen, wenn sie schon mal einen Orgasmus mit ihm hatte und (im Vergleich dazu) ihn schon mal vorgetäuscht hätte, wenn sie aber von Anfang an noch keinen hatte, kann ein Mann es gar nicht merken.

Dennoch gehe ich hier nicht davon aus. Der FS macht sich einfach nur verrückt und mir scheint so langsam, das sein Problem tiefer liegt.

Antwort
von Mich32ny, 52

Warum  kannst du ihr nicht  glauben und  vertrauen ?  Ich verstehe nicht  warum du den geilen  Sex in Frage  stellst. 

Kommentar von Suarez1987 ,

habe halt angst das sie vielleicht denkt : oh man, was ein unerfahrener typ. aber ich liebe ihn. also mache ich es ihm schön.

Kommentar von Mich32ny ,

Wenn du  so Angst  hast ,  dann wirst du auch  in Zukunft  diese  Gedanken haben. Der Kopf  sollte schon Frei sein beim Sex. 

Du könntest ja auch mal die Zügel  in die Hand  nehmen  beim Sex.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten