Wie merkt man ob eine Kupplung schaden genommen hat und der wagen nicht mehr zieht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du noch voll durchbeshcleunigen kannst, ohne das der Motor ab einer gewissen drehzahl schlagartig hochdreht sollte sie in ordnung sein. Mit etwas gefühl, kannst du abschätzen, wie gut sie noch ist. Desto weiter du das pedal durchtreten musst, damit sich die Kupplung löst, desto besser ist sie noch. Bein Anfahren auf der ebene kannst du mal fühlen, ab wann sie anfängt zu ziehen.

Hat der Wagen angezogen, lass die kupplung los und merk dir dabei, wie weit das pedal noch zurück geht. Geht das pedal nach dem Kraftschluss noch etwas zurück beim loslassen, ist noch genug bewlag auf der Kupplung.

Das mit in den 3. gang schalten, handbremse anziehen und kuppung schnappen lassen, würde ich lassen. Das lässt sie unnötig stark verschleisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung