Frage von myosotis, 64

Wie melde ich mich in Berlin um?

Ich bin nun von Düsseldorf nach Berlin gezogen und möchte mich selbstverständlich ordnungsgemäß ummelden. Online wird mir allerdings angezeigt, dass Berlin weit kein Termin bis August frei sei, und weitere Monate sind nicht angegeben.

Wie und wo kann ich mich nun am schnellsten ummelden.

Vielen Dank und LG

Antwort
von andie61, 28

Das soll über eine Nummer funktionieren die Du im Link findest.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/chaos-bei-den-berliner-buergeraemtern-eine-zen...

Kommentar von myosotis ,

Das ist ja genau das Problem. Bei dem Link sind Berlin weit keine Termine zu vergeben. Und die Option des Vorbeischauens habe ich leider auch nicht. Da Termine nur vorab vergeben werden. 

Kommentar von andie61 ,

Über die Nummer 030/9024-990 können Termine für eine Ummeldung vereinbart werden,steht so auch im Link.

Antwort
von PissedOfGengar, 18

Als erstes musst du dich um einen Termin kümmern. Wie du an einen Termin kommen kannst haben hier andere User schon für dich beantwortet.

Was musst du alles mitbringen:

  • deinen Personalausweis und/oder Reisepass
  • die Wohnungsgeberbescheinigung über den Einzug in die neue Wohnung, ausgefüllt und unterschrieben von deinem neuen Vermieter
  • Berlin verlangt leider rechtswidrig auch eine solche Bescheinigung über den Auszug aus der alten Wohnung, ausgefüllt und unterschrieben vom alten Vermieter - da hast du jetzt 2 Möglichkeiten:
  1. die Kollegen des Meldeamtes darauf hinweisen, das laut Bundesmeldegesetz keine Wohnungsgeberbescheinigung für den Auszug benötigt wird, und somit riskieren, das du erstmal wieder weggeschickt wirst, oder
  2. du holst dir einfach diese Bescheinigung von deinem alten Vermieter

Ausgangspunkt der ganzen Angelegenheit ist, das du jetzt einfach allein in eine eigene Wohnung mit eigenem Mietvertrag ziehst.

Eigentlich hast du ab dem Tag des Einzuges nur 2 Wochen Zeit für diese Anmeldung. Es ist mir ein Rätsel wie Berlin ihren Einwohnern mit diesem Terminverhalten die Fristwahrung ermöglichen will. Sollten die dann auch noch Verwarngelder für die zu spät erfolgte Anmeldung ausstellen wäre das eine Frechheit.

Wenn du noch weitere Fragen hast, frag ruhig.


Antwort
von Lazarius, 27

Geh zum für dein Wohngebiet zuständigen Bürgeramt, zieh eine Nummer und warte und warte und ...

Kommentar von andie61 ,

Wenn das in Berlin nur so einfach funktionieren würde,da geht bei den Bürgerämtern ohne Termin gar nichts mehr,und die sind auf Monate ausgebucht

http://www.tagesspiegel.de/politik/buergeraemter-in-chaos-berlin-de-das-witzblat...

Kommentar von Lazarius ,

Sorry, das wusste ich nicht. In Dresden geht das relativ schnell, trotz Nummer ziehen.

Antwort
von iRussak95, 28

Bürgeramt

Kommentar von myosotis ,

Vielen Dank für diese präzise Antwort. Die hat mir sehr weitergeholfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community