wie melde ich mich bei meiner Ex?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass es. Wie hier angedeutet, es wird schon Gründe geben, dass dz sie verlassen hast. Villeicht fällt dir das schwer, aber das geht nach einer Zeit weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle schreiben du sollst es lassen.
Aber das sehe ich nicht so.
War gut das ihr eine weile keinen Kontakt hattet. So ist es absolut nicht verkehrt ihr mal nach einiger Zeit zu schreiben. Nach fragen wie es ihr geht. Ist doch nichts schlimmes daran. (;
Fang aber nicht gleich mit Gefühls-gedöhns an. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davekl1993
05.11.2015, 10:03

Danke machst mir irwie mut : ) hast du schon erfahrungen dazu gehabt?

0
Kommentar von aiirotciiv
14.11.2015, 08:17

Sehe jetzt erst das du auf meine Frage geantwortet hast. 😁

Ja, ich habe bereits dazu schon Erfahrung. Sowohl als der der nach längere Funkstille geschrieben hat. Aber auch als angeschriebene.
Es ist nichts verkehrt daran und sollte sie damit ein Problem haben wird sie es dir sagen. ☺️

0

Lass es. Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist noch immer ein Anruf. Diese Schreiberei bringt  doch nichts. Wieso hast  du dich nicht früher gemeldet? Ich würde es seltsam finden wenn mein Ex nach 3 Monaten ohne Kontakt plötzlich herkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung