Frage von oplxxidfwyxxo, 224

Wie melde ich eine Party, auf der Minderjähriger Drogenkonsum stattfindet, ohne Erziehungsberechtigten, als Minderjähriger?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von tony5689, 63

Um was für drogen geht es denn? Ganz ehrlich: lass die leute machen. Du denkst vielleicht das du den leuten damit einen gefallen tust, aber du wirst denen nur noch mehr probleme bereiten wenn du zur polizei gehst. Also lass gut sein. Du musst es wohl oder übel ignorieren.

Antwort
von Menuett, 32

Wenn ich mir so Deine anderen Frage anschaue....

Aus Neid und Eifersucht willst Du Drogen und Ruhestörung anzeigen.

Dir gehts doch wohl nicht ganz gut.

Lass es bleiben.

Antwort
von Akka2323, 37

Dann mußt Du damit leben, dass Du ein Denunziant bist und wenn Deine Freunde rauskriegen, dass Du es warst, wird Dein weiteres Leben nicht sehr angenehm sein. Und es wird rauskriegen, weil die sicher einen Verdacht haben werden.

Kommentar von maja11111 ,

lol was bist du denn für ein troll

Antwort
von Aliha, 124

Das kannst du telefonisch bei der Polizei melden.

Kommentar von oplxxidfwyxxo ,

Werden die das kontrollieren, oder, da ich minderjährig bin, jenen Aufruf ignorieren?

Kommentar von Aliha ,

Wenn die Polizei Kenntnis erhält, dass irgendwo eine Straftat geschieht oder geschah, dann wird sie tätig, egal auf welchem Weg sie davon Kenntnis erhielt. Es spielt also keine Rolle wie alt du bist. Stelle dir vor, ein 10jähriger würde der Polizei melden, dass sein Nachbar seine Frau umgebracht hat und die Polizei würde nichts unternehmen, nur weil der Anrufer noch ein Kind war. 

Antwort
von maja11111, 37

einfach polizei anrufen und melden. die kommen dann von ganz allein.

Antwort
von NUTZ3RNAME, 109

Du kannst bei der Polizei anrufen, dort auch sagen wenn du das Anonym machen willst

Antwort
von Richard30, 85

Zerstöre doch nicht das Leben der andere, so dass ein Drogenvergehen in deren Akten eingetragen wird, so das sie später nix mehr machen können, red lieber mit deren Eltern oder den Lehrer, das geht ja auch anonym.

Kommentar von thxii ,

Sorry, wenn man gehen das Gesetz verstößt muss man sich nicht wundern wenn die Polizei mal vorbei schaut.

PS: Diese Leute verbauen sich selber die Zukunft in dem sie das konsumieren.  Die denken doch nicht ernsthaft, dass die damit ungeschoren davon kommen

Kommentar von Richard30 ,

Naja es sind ja minderjährige, die neigen nunmal dazu dumme Sachen zu machen. Klar ist sowas schlimm, aber es kommt ja auch drauf an, was die nehmen. Wenn die Kiffen, naja dann reichts ja es den Eltern zu sagen, wenn die sich da Heroin oder sowas ziehen, dann ist Polizei schon okay, um die anderen zu schützen. Aber meistens geht es bei sowas ja um bissel Graß und Alk.

Und warum ist Polizei schlecht? Naja wenn die da jetzt halt kiffen, ist das nicht gut und auch nicht schön, aber vll, bereuhen die es ja in paar Jahren und kommen zur vernuft. Wenn die dann einen Eintrag haben, werden sie keine anständige Arbeit mehr finden für ne kleine Dummheit die sie in ihre Jugend begangen haben. Das muss nicht sein, da ist es besser, die Eltern zu informieren, das die das ganze in die Hand nehmen.

Auch wenns nicht direkt ins Führungszeugnis kommt, so stehen diese Leute dann in der Polizeiakte. Sowas muss nunmal einfach nicht sein bei sowas.

Kommentar von maja11111 ,

tja wer straftaten begeht muss mit den konsequenzen leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community