Frage von elvira2009,

wie melde ich ein auto beim straßenverkehrsamt an?was benötige ich an papiere ?

welche papiere brauche ich alles. muss ich auch vorher zur versicherung?

Antwort
von MojitoTom,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Kfz-Zulassung eines im Inland erworbenen Neufahrzeugs: Gültiger Personalausweis des zukünftigen Fahrzeughalters (oder Reisepass und Meldebestätigung des Einwohnermeldeamts) elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer) Zulassungsbescheinigung Teil II (ehemals Fahrzeugbrief) Bei Vertretung: Schriftliche Vollmacht (inklusive Einzugsermächtigung für Kfz-Steuer; bitte 2 Ausdrucke mitbringen) und Personalausweis oder Reisepass inklusive Meldebescheinigung der bevollmächtigten Person Bei minderjährigen Haltern: Schriftliche Einwilligungserklärung und Personalausweise / Reisepässe beider Elternteile Bei Vereinen: Auszug aus dem Vereinsregister Bei Firmen: Gewerbeanmeldung und Handelsregisterauszug (sofern im Handelsregister eingetragen)

Zusätzlich bei Zulassung eines im Inland erworbenen Gebrauchtwagens: Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein) Bei abgemeldetem Fahrzeug: Abmelde- bzw. Stilllegungsbescheinigung Nachweis der gültigen Haupt- und Abgasuntersuchung


http://www.meldebox.de/ummelden/kfz-anmelden/

Kommentar von Thunder1262 ,

Hattu aber schön kopiert.

Antwort
von Melek1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Perso, Doppelkarte bzw. den neuen Code, Fahrzeugbrief und Schein und TÜV und ASU Bescheinigung.

Kommentar von Thunder1262 ,

Die unterschriebene Einzugsermächtigung fehlt noch.

Kommentar von teardrop1109 ,

Die kriegt man in der Zulassungsstelle.

Antwort
von OfficeMaus,

Ich weiß ja nicht, ob das in ganz Deutschland gilt, aber das ist für dich vielleicht ganz hilfreich (siehe Seite 2 des Dokuments)

http://www.landkreis-augsburg.de/Buergerservice/Merkblaetter.aspx?Filter=K

Antwort
von teardrop1109,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vorher zur Versicherung, da bekommst du einen Code (reicht aber auch, da anzurufen). Bei der Zulassungsstelle benötigst du den Brief, TÜV- und ASU-Bescheinigung. Perso nicht vergessen.

Antwort
von rejo52,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Und zusätzlich die Kontodaten, KFZ-Steuer geht heute nur noch per Lastschriftverfahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten