Frage von Kimboblabla, 78

Wie meiner besten Freundin zeigen, wie sehr ich sie liebe (freundschaftlich)?

Meine beste Freundin (w/17) und ich (w/14) sind total unterschiedlich, doch unzertrennlich. Ich liebe sie vom ganzen Herzen, kann es ihr aber nicht so wirklich zeigen, da ich nicht so ein mir fällt kein Wort ein :D Mensch bin. Meine Mutter meinte mal, dass sie in Gefahr ist (Thema Jungs/Männer), weil sie nach Liebe sucht, weil sie die zu Hause nicht bekommt. Und ich bin halt auch nicht so ein Mensch, der gut zeigen kann, wie viel sie mir bedeutet und wie sehr ich sie liebe. Ich hoffe, ihr habt meinen Text verstanden :D. Ich freue mich auf hilfreiche und ernstgemeinte Antworten :) LG Kimboblabla

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Internetwaise, 46

Wenn du von dir selbst sagst, dass du ein Mensch bist, der gut zeigen kann, was dir deine Mitmenschen bedeuten, sollte das für dich doch kein Problem sein?

Kommentar von Kimboblabla ,

Nein. Das genaue Gegenteil. Ich bin KEIN Mensch, der so etwas gut zeigen kann

Kommentar von Internetwaise ,

Ahh, Entschuldigung, habe mich verlesen (zu viele Verneinungen).

Mich würde aber erst einmal interessieren, warum du jetzt auf einmal ihr das zeigen willst - und die Frage ob es nötig ist. Deine Freundin kennt dich schließlich auch und weiß daher vielleicht von deiner Unbeholfenheit und ist sich im Klaren darüber wie wichtig sie für dich ist.

Kommentar von Kimboblabla ,

Ok, nicht schlimm :) Ich hätte etwas verständlicher schreiben sollen. Meine Mutter meinte, dass sie in Gefahr ist (Thema Jungs/Männer) weil sie nach Liebe sucht, weil sie die zu Hause nicht bekommt. Ich habe halt Angst um sie. Sie ist mega leichtsinnig im Thema Jungs/Männer. Und ich möchte ihr halt zeigen, dass sie geliebt wird und dass sie sich nicht in Gefahr begibt, weil sie nach Liebe sucht. Ja, ich weiss, dass es ihr klar ist, dass sie mir wichtig ist (sonst wären wir ja auch nicht seit fast 12 Jahren beste Freunde), aber ich möchte es ihr halt zeigen.

Kommentar von Internetwaise ,

Gut, dass mit "Gefahr" ist vll. ein wenig übertrieben - sie ist 17, da sollte sie nicht ganz unbeholfen sein.
Wenn sie allerdings tatsächlich die Liebe sucht und dann eine Enttäuschung erlebt, spätestens dann kannst du ihr zeigen wie viel sie dir bedeutet indem du sie aufbaust.
Das Problem ist, du kannst nicht sagen "Lass die Finger von Jungs" oder so in etwa, denn sie wird, falls sich eine Gelegenheit ergibt, vermutlich nicht darauf hören.
Ich weiß, das ist vll. nicht das was du hören willst, aber du kannst nunmal schlecht was machen - halte dich aber dann bereit für sie da zu sein.

Kommentar von Kimboblabla ,

Sie ist aber mega leichtsinnig. Einmal hat ein fremder Typ sie am Bahnhof angesprochen. Er fragte sie nach ein bisschen quatschen, ob sie ihm bis zu ihm nach Hause begleite. Der Typ war ungefähr 6-8 Jahre älter als sie und er hielt sie sogar noch für 12-13 Jahre. Sie ging mit ihm, weil sie sich nicht traut 'Nein' zu sagen. Er hat sie dann auch nach ihrer Nummer gefragt. Und eigentlich wollte sie die nicht geben, aber sie traut sich halt nicht 'Nein' zu sagen und hat ihm ihre Nummer gegeben. Also ich finde das mega gefährlich und wäre fast vor Sorge gestorben. Ich bekomme es immer noch mit der Angst du tun, wenn ich darüber nachdenke. Ich möchte auch nicht übertreiben oder so, aber es hätte alles mögliche passieren können und es war mega leichtsinnig von ihr. Ich habe einen siebten Sinn und merke, wenn etwas komisch und gefährlich ist. Sie nicht. Das war schon immer so. Auch als wir noch Kinder waren, begab sie sich ständig in irgendwelche gefährlichen Situationen und sie hielt mich auch für verrückt, wenn ich ihr sagte, dass wir uns von denjenigen fern halten sollen, da ich so ein komisches Gefühl hatte. Sie wurde auch schon ein paar mal enttäuscht und ich war halt immer für sie da. Egal was ist, sie kann sich immer auf mich verlassen. Doch in den gefühlsduseligen Dingen bin ich halt nicht so gut. Zum Beispiel weine ich sehr sehr sehr selten, das war schon als Kind so. Ich möchte ihr ja auch nicht sagen, dass sie komplett die Finger von Jungs lassen soll. Sie soll sich halt nur nicht ausnutzen lassen, aber das tut sie halt und das hat sie nicht verdient. Wenn sie Jungs kennen lernt und sich mit ihnen trifft, sag ich ihr ja auch nicht, dass sie das nicht machen soll. Aber sie ist sehr unvorsichtig.

Kommentar von Kimboblabla ,

Und sorry für den langen Text :D

Kommentar von Internetwaise ,

Kein Problem, jetzt wird die Situation immerhin etwas klarer.
Da sie ja anscheinend wirklich etwas sehr naiv ist, sprich sie am besten mal hinsichtlich deiner Bedenken an. Sprich mit ihr, sag ihr, du machst, eben wegen einem von dir erwähnten Beispiel.
Hilf ihr auch mal "Nein" zu sagen. Vermutlich wird sie sich nicht darauf einlassen wollen, doch du solltest sie einfach bitten, es "dir zuliebe" zu machen.

Dadurch weiß sie, dass du ihr wichtig bist und du kannst eventuell Schlimmeres vermeiden.
Ich weiß, Offenheit liegt dir nicht, doch es führt eben kein Weg dran vorbei - und das bisschen Unbehagen ist sie dir ja vermutlich wert.

Kommentar von Kimboblabla ,

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von Kimboblabla ,

Könntest du mir vielleicht auch auf meine neu gestellte Frage antworten? Wäre mega nett

Antwort
von Beautytante2, 8

Ich habe auch einen besten Freund, er ist mir wichtiger als eigentlihalles andere ichschließe hier Mutter und Vater mal aus... wir zeigen uns durch kleihne Komplimente usw immer wieder wie sehr wir uns mögen oder dann schreibt man halt mal unter ein instagram bild : Bist Bae Hab dich Lieb oder so ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community