Wie meinen "Ex" ansprechen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht lernst du aus deinem Fehler. Das man Menschen nicht nach Lust und Laune hin und her schieben kann. Erst recht nicht seinen Partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Ich kann dich zu gut verstehen. Mach dir keinen Kopf darüber. Versuch mit ihm normal darüber zu reden. Erläutere das Geschehen. Sag ihm in welchem Zustand du warst. Vielleicht wird er das verstehen. Falls nicht, dann muss es wohl sein.

Sei aber nicht sofort verzweifelt, du weißt ja nie was die Zeit mit sich bringt. Es kann alles passieren und dennoch vieles ändern.

Also gehe es langssm an und känpfe für ihn. Falls es nicht klappt hast du es wenigestens versucht.

Außerdem würde ich dir raten mit ihm persönlich darüber zu reden. Es nur zu schreiben ist nicht gerade toll.

Also viel Glück und Erfolg

~Talia~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gameswithleo
10.04.2016, 19:45

Danke!Wir sind jetzt wieder glücklich zusammen!

1

Was möchtest Du wissen?