Frage von Tofuprinzessin, 75

Wie meine Mutter zur Rb überreden?

Hey,
Heute hat meine Reitlehrerin mich gefragt ob ich nicht gerne auf irgendeinem Pferd vom Hof eine Rb haben möchte da sie eigentlich gerade für jeden eine braucht. Würde ich natürlich total gerne nur als ich heute meine Mutter gefragt habe hat sie sofort nein gesagt da ich ja angeblich schon zu viel mache was meiner Ansicht nach nicht stimmt! Ich habe: mittwochs Nachhilfe, donnerstags muss ich Zeitung austragen und gehe anschließend Tanzen, freitags gehe ich zum Pferd einer Freundin das eigentlich auch meine Rb ist und samstag's habe ich halt normal reitstunde. Also hab ich doch eigentlich genug zeit oder ? Es sind ja nur 2 Tage die Woche für ich denke 2 stunden. Es kostet 35€ mehr als sonst im Monat was ich auch selbst bezahlen könnte. Ich denke meine Mutter hat auch ein Problem damit mich immer zu fahren das mag sie immer nicht so gern😅.
Also hättet ihr ein Tipp wie ich sie überreden kann?
Danke schonmal im Voraus ❤️

Antwort
von tarreh7799, 49

als ich eine reitbeteiligung wollte, hab ich zu meiner mum gesagt, dass ich selbstständiger werden möchte und es auf dauer auch  billiger ist, als wenn ich nur reitstunden nehme, da eine reitstunde schon ca. 25 euro kostet und eine reitbeteiligung im monat nur100
p.s. ich hab dann auch eine bekommen (: aber pass auf, dass du dich mit dem besitzer gut verträgst! Bei mir war es nämlich so, dass ich mich dauernd mit ihr gestritten habe. deshalb kauf ich mir demnächst auch ein eigenes pferd.

lg

Antwort
von Schokitimee, 7

Das Argument mit dem Geld und der Selbstständigkeit finde ich auch super. Außerdem ist das Reiten sehr gut für den Rücken und einem Lebewesen Liebe zu geben und sie auch zurück zu bekommen ist einfach ein tolles Gefühl. Außerdem ist man an der frischen Luft !

LG und viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community