Frage von Surfboy1995, 180

Wie mein Bauch weg bekommen durch Sport?

Hallo

Erstmal zu mir: Ich bin 20J, Männlich und 1,75m groß und wiege 72,3KG

Ich habe jetzt innerhalb von 1,5 Jahren 22KG abgenommen und möchte nun ein flachen Bauch bekommen.

Ich treibe zurzeit Kraftsport und Nebenbei noch ein wenig Ausdauersport um die restlichen Pfunde noch los zu werden. Ich ernähre mich hauptsächlich von Eiweisprodukten und versuche auf max. 1500 kcal am Tag zu kommen.

Jetzt würde ich gerne wissen, was ich beachten muss, damit mein Bauch endlich richtig flach wird oder vielleicht sogar ein leichten Sixpack bekomme? (Ist das überhaupt bis zu einem halben Jahr möglich?)

Würde nämlich gerne bis Sommer 2016 eine tolle Figur haben..

Soll ich weiterhin mich nur stark auf Kraftsport sprich Situps usw. konzentrieren und ein wenig Ausdauertraining dazu oder soll ich erstmal nur Ausdauertraining machen, bis ich mein gewünschtes Gewicht erreicht habe.. oder doch ganz anders?

Liebe Grüße

Antwort
von Borowiecki, 104

Als erste dein Bauch sehr schön normal aus und Deine Gewicht ist top . Wenn du ein waschbrett haben willst ohne übertreiben Übungen machen die auf die Bauch Muskel Auswirkung haben . Schwimmen und  Joggen ist auch gut

Antwort
von Yannick1998, 85

Ich fang einfach mal an dir die wichtigsten Sachen aufzuschreiben und falls du dann noch Fragen hast kannst ja fragen :D
Gut ich fang mit dem Training an . Du wirst ein A Tag und ein B Tag haben , genauer gesagt ein 2er Split .
Am A Tag wird Brust Triceps Schultern und Beine trainiert . 4 Brust Übungen : Bankdrücken ; fly's am Kabelzug; Schrägbankdrücken auf der Bank oder Maschine , und Dips , dann 2 Schulter Übungen , eine an der Maschine eine mit Hanteln , dann 1 Triceps Übung am besten mit dem Seilzug und 3 Beinübungen  
Dann gibt's den B Tag : Rücken Biceps , Bauch , 4-5 rücken Übungen am besten fängst mit 2 Arten von Klimzügen an und für den Anfang dann noch 2-3 Maschinen , dann 1-2 Übungen Biceps mit Langhantel und Kurzhantel , und 2 Bauchübungen deiner Wahl .
Also sagen wir du fängst Montag mit A Tag an . Dann ist Mittwoch B Tag , Freitag A Tag  Sonntag wieder B und so weiter .
Nun zur Ernährung . Mach erst Aufbau 👌 sonst bist du dünn und siehst aus wie ein Lauch 😅 ich empfehle dir die App myfitnesspal und würde dir empfehlen am Tag 2800-3000kcal zu essen . Dein Grundunsatz wird so 2300-2400 sein und dann ist es gut wenn du so 500 kcal im Überschuss bist . Esse viel Fleish Kohlenhydrate und bisschen Fett brauchst auch . Du musst auch 2g Protein pro kg Körpergewicht nehmen . Ich weiß grad auch nicht mehr was ich schreiben soll also frag einfach falls was fehlt :)

Kommentar von Yannick1998 ,

Wenn du echt 1500kcal jeden Tag isst , dann nimmst auf jeden Fall kontinuierlich ab . Ich bin 1,77 und wiege 74kg und hab so ein Bauch wie du ungefähr

Kommentar von Surfboy1995 ,

Ich möchte ja ehrlich gesagt noch ein wenig abnehmen damit ich den Bauch weg bekomme weil ich das Gefühl hab dass dort noch eine gewisse Fettschickt verbirgt.. und Fett verbrennt man ja schließlich nur mit Ausdauersport und mit Kaloriendefizit..

Bei mir läuft irgendwie alles durcheinander.. ich mache ein Mix von allem und letztendlich habe ich das Gefühl dass das eigentlich nichts bringt :D

Wenn ich jetzt wieder anfange über 2000 kcal zu essen, habe ich die Befürchtung dass ich wieder zunehme und mein Körper wieder Fett ansammelt..

Ich bin jetzt auch im Fitnessstudio angemeldet.. vielleicht kann ich mir dort auch noch vor Ort paar Tipps & Übungen geben lassen :)

Vorerst aber vielen Dank für deine Mühe :))

Antwort
von Stkuber, 82

Kraftsport plus 1500 Kalorien geht nicht, um Muskeln aufzubauen

Fürs abnehmen: Kaloriendefizit

Für Muskelaufbau: Kalorienüberschuss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community