Frage von Lodo95, 241

Wie meide ich den Frauenarztstuhl?

Hallo Leute!

Ich bin 20 und war bis jetzt nur zweimal beim Frauenarzt! An sich hat es nicht wehgetan, aber es war sooo unangenehm, sich "untenrum" freizumachen :'D Ich habe nun den Frauenarzt gewechselt und bin morgen das erste Mal bei dem neuen. Wenn man das erste Mal bei einem neuen Arzt ist (den man logischerweise noch nicht kennt), muss man dann direkt auf den Stuhl? Hab keine Beschwerden, ich möchte nur bezüglich einer passenden Pille beraten werden.

Hab echt panische Angst vor dem Arztbesuch :(

Antwort
von Yuurei, 196

Für die Pille musst du wahrscheinlich noch nicht auf den Stuhl. Davor drücken kannst du dich auf Dauer aber nicht, einmal im Jahr musst du zu der Vorsorgeuntersuchung.
Wenn du da mehrmals nicht hingehst kann es sein das du das Rezept für die Pille nicht mehr bekommst.

Antwort
von pumuckl2007, 141

Beim ersten Besuch brauchst du nicht gleich auf den Stuhl. Ich würde nur mit dem Arzt darüber reden. Sag ihm einfach was Sache ist und das du heute noch nicht auf den Stuhl möchtest.

Dich keiner zur Untersuchung zwingen. Wenn die "Chemie" zwischen euch beiden stimmt kannst du dich ja auch untersuchen lassen. Klar, angenehm ist es nicht. War gestern auch beim Frauenarzt. War mega aufgeregt. Musste mich ständig mit dem Gedanken beruhigen, dass die Ärztin das jeden und den ganzen Tag sieht.

Antwort
von rockylady, 119

es bringt nichts den Stuhl meiden zu wollen, da die Vorsorgeuntersuchung einfach echt wichtig ist. Keiner Frau "gefällt" das, aber ist dient der Gesundheit. 

Antwort
von colacoca2, 131

Also wegen der Pille musst du denke ich nicht gleich auf den Stuhl, aber man sollte sich beim zweiten Termin dann untersuchen lassen. :)

Antwort
von guido7095, 99

Es ist unangenehm aber es brauch dir nicht unangenehm zu sein. Ein Arzt ist dazu ausgebildet und es ist nichts neues für einen Frauenarzt eine nackte Frau sich etwas näher und "tiefer" anzusehen. Zudem würde ich dir dringend empfehlen dich mal untersuchen zu lassen denn das weibliche Genital kann extrem schnell erkranken, manchmal auch unbemerkt. (Bei einer Pillen Beratung denk ich mal nicht das es auf den Stuhl geht.)

Antwort
von Sole03, 126

Ich finde genau das ist überhaupt nicht der unangenehmste Teil beim Frauenarzt Besuch... Er sieht das schließlich im Minuten Takt :) zieh dir doch einfach ein längeres top an.

Aber ich denke das du höchstwahrscheinlich dich nackig machen musst, gerade weil du "neu" bei ihm bist

Lg sole03

Antwort
von Kasumix, 138

Da es nicht unratsam wäre, sich mind. ein Mal im Jahr draufzusetzen, würde ich an deiner Stelle nicht nein sagen.

Klar, in jungen Jahren schämt man sich vllt. noch - aber ganz ehrlich - der Arzt sieht Tag für Tag die Teile ;D Und da gibt es sicher auch einige Fälle - ungewaschen und unschön anzusehen, dass du dich nicht schämen brauchst ;)

Im Endeffekt ist das deine Gesundheit und auf dem Stuhl sitzt man ggf. 3 Minuten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community