Frage von TSVHandball, 49

Wie mehr trinken ohne ständig auf das Klo zu gehen?

Hallo, ich möchte mir gerne angewöhnen täglich 1,5-2 Liter zu trinken, weil ich zur zeit etwa nur einen Liter pro Tag trinke. Dass Problem ist aber dass ich schon bei einer leichteren Steigerung der flüssigkeitsmenge öfters es kaum mehr verheben kann. Siehe folgendes Beispiel : Während dem kochen und beim Mittagessen habe ich insgesamt einen halben Liter getrunken, anschließend bin ich dann mit einer Freundin ins Freibad, als ich das erste mal im Wasser war, spürte ich schon einen Druck auf der blase, aber ich wollte aufgrund der eckigen Toiletten nicht aufs Klo gehen und im Wasser kann ich meinen Strahl einfach nicht entfalten. Anschließend hatte ich so Durst, dass ich über eine Zeitspanne von 10 Minuten verteilt einen halben Liter Wasser verteilt getrunken. Als ich dann anschließend im Wasser War merkte ich schon, dass es langsam kritisch wird, und in der gemeinschaftsdusche konnte ich es dann einfach nicht mehr verheben und pischerte einfach dahin, glücklicherweise gab es Trennwände deswegen bemerkten es die anderen nur wegen des geplätscherrs. Was Kann ich also machen dass ich mehr trinke, aber so, dass mir so etwas wie im Beispiel nicht mehr passiert?

Antwort
von Shilja, 24

Hahahahaha also mehr trinken heißt eben dass sich die Blase öfter entleeren muss bis sie sich an die neue Menge gewöhnt hat und sich weiter dehnen lässt bevor sie Alarm schlägt - gehst halt wie ein normaler Mensch auf die Toilette wenn du musst statt in Duschen zu pieseln XD

Kommentar von TSVHandball ,

Es ging halt in dem Moment nicht anders 

Kommentar von Shilja ,

Doch - du hättest dich für die Toiletten entscheiden können

Kommentar von TSVHandball ,

Die waren ersten alle besetzt und überall War Urin am Boden 

Kommentar von Shilja ,

Drum pinkelt man in die Dusche XD dachte wegen der "eckigen" Form?

Kommentar von TSVHandball ,

Ach ich hab den Tippfehler gar nicht gesehen, Sorry 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten