Wie macht an Tomatensoße bitte schritt für schritt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für 2 Personen:

1 kg reife Tomaten
2Zwiebeln
2 frische Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
4 Stiele Thymian
4El Olivenöl
2El Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1-2 TL Zucker

Von den Tomaten den Stielansatz herausschneiden und die gegenüberliegende Seite kreuzweise einschneiden. Tomaten in kochendem Wasser 1/2 Min. kochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Die Haut mit einem kleinen Messer abziehen. Tomaten in Stücke schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch 2 Min. dünsten. Kräuter und Tomatenmark einrühren und 1 Min. mitdünsten.
Tomatenstücke zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, alles einmal aufkochen und bei milder Hitze mind. 1 Std. köcheln lassen.

Diese Soße kannst Du als "Basissoße" verwenden. Weiterhin kannst Du die Soße mit frischem Basilikum (nicht kochen) anrichten. Frisches Oregano dazugeben, frische Chilischoten (mitkochen lassen, aber ohne Kerne).
Du kannst auch damit eine Bolognese machen. Dazu mußt Du das Fleisch anbraten, mit Rotwein ablöschen etwas einkochen lassen und dann die Tomatensoße dazugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir passierte Tomaten.
1 Paket + 1x Sahne.
Das aufkochen und würzen.. Davor kannst du zB Hackfleisch noch anbraten und dann die Soße dazu machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Tomaten oder Tomatenmark? Ich mach die immer, wenn ich keine Tomaten hab mit Tomatenmark.

--> Zwiebelwürfelchen in Butter oder Öl anbrutzeln, Mit leichter Gemüsebrühe auffüllen Tomatenmark rein, Salz Pfeffer abschmecken.

Das wäre das "Grundrezept".... kann man noch Schmand oder Creme Fraiche  (schreibt man das so?) oder Sahne reintun oder frische Kräuter oder noch mit anderen sachen aufpimpen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wissen möchtest wie man Tomatensoße macht, dann schau am besten mal in ein Kochbuch ^^ Wenn du im Internet suchst, stößt du da auch recht schnell auf chefkoch.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marc2108
15.05.2016, 15:55

Nimm Zutaten deiner Wahl, z.B.

- Tomaten
- Tomatenmark
- Karotten
- Peperoni (Paprika)
- Zwiebeln
- Knoblauch
- Pilze
- Hackfleisch
-...

Alles klein schneiden.

Etwas Öl in die Pfanne geben, dann zuerst das Fleisch (falls du hast) anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben, dann den Rest.
Das Ganz mit Rotwein ablöschen, dann mit Bouillion auffüllen und auf leichter Flamme köcheln lassen...
Am Schluss mit Salz, Pfeffer und wenn du magst Basilikum abschmecken. Sei vorsichtig mit dem Salz :-)

0