Wie macht und bearbeitet man solche Bilder?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man schnappt sich ein Hintergrundfoto (Grundebene) und baut dann ein zweites, vektorisiertes Bild ein.

Wie funktioniert das? Man fotografiert eine Person bestenfalls vor einem Greenscreen und entfernt den farbigen Bereich dann, wie üblich.
Alternativ kann man auch ein beliebiges Foto mit einer Person drauf verwenden und die selbe dann mühselig ausschneiden - auch das geht.

Im letzten Schritt wird der Vektor mit der Person nur noch auf die Grundebene gesetzt und skaliert. 

Beim letzten Bild mit dem Fenster, kann man das ähnlich umsetzen. Hierbei ist nichtmal ein Grennscreen notwendig, da sich ein eckiges Fenster einfach ausschneiden lässt. Die maskierte Grundebene hat man dann auf eine weitere Ebene (in dem Fall auf den Galaxy-Hintergrund) gesetzt.

Besonders sind die Edits jedoch nicht, da findet man bei @the_edit_club auf Instagram viel bessere Edits.

Grüße, Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AmadeaNig,
"Dass da Photoshop mitspielt, ist mir klar..."
Und damit wäre schon einmal sehr viel Geld ausgegeben.

Ganz kostenlos ist "GIMP" und macht sowas auch. Okay, nicht so komfortabel und auch nicht so endlos umfangreich wie PS, aber für solche Fotospäße dicke zu haben... http://www.chip.de/downloads/GIMP\_12992070.html

Viel Spaß dir! :- )

Wie man da Montagen zusammensetzt, sollte in der Anleitung stehen.
Sonst suche doch im Netz einfach nach "Montagen, Fotomontagen"... :- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmadeaNig
05.12.2016, 22:04

danke, Photoshop war allgemein gemeint, also nicht nur Adobe. Ich kenne mich mit den Namen der Programme nicht wirklich aus ^^

0

Du musst erstmal die Person vor einem einfarbigen Hintergrund fotografieren. Praktischerweise nimmt man dazu meist blau oder grün (blueboxing oder greenboxing genannt). Dann wird die Person freigestellt und dann in einem neuen Layer auf das Hintergrundbild gelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder mit Greenscreen oder du macht die Position machst ein Bild davon tust es zuschneiden und fügst es in ein anderes Bild ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solchen Bildmontagen muss man sehr genau aufpassen, dass die einzelnen Teile später zueinander passen: erstens in der Perspektive, und zweitens in der Beleuchtung.

Darum müssen solche Collagen entweder ganz genau geplant und die einzelnen Motive präzise nach dem Plan fotografiert werden, oder man muss die Motive, wenn man sie aus Fotosammlungen sucht, sehr genau begutachten und äußerst sorgfältig auswählen.

Das Freistellen, Arrangieren und der letzte Retusche-Schliff mit weichen Übergängen, Licht und Schatten ist saubere Handwerkskunst. Und wie bei jedem Handwerk gehört dazu eine sichere Beherrschung des Werkzeugs (Photoshop o.ä.), Kenntnis von Perspektivdarstellung und Ausleuchtung, und Erfahrung.

Ich mache das beruflich und bin froh, dass ich nicht nur den Umgang mit Photoshop gelernt habe, sondern auch Fotografie und Illustration, vor allem perspektivisches Zeichnen. Die Kenntnisse und Erfahrungen, die ich dabei erwerben konnte, sind unbezahlbar bei der Arbeit mit Photoshop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das bild 3 (kind am klavier) kann eine täuschung sein: man könnte ein großes bild auf pappe ziehen, fenster rein schneiden, geschickt aufstellen (echter boden und boden auf dem foto müssen zusammen passen) und 3 kinder platzieren. rechts auf dem foto sieht man übrigens, dass eine ecke von einem möbel ist, das nicht zum korb-hocker passt.

für bild 2 (schaukel) könnte man den hintergrund auf den boden legen und sich darauf stellen.

bild 4 könnte man mit reflexionen machen. dabei wäre das mädchen hinter einer scheibe und die blumen wären hinter dem fotografen und spiegeln sich in der scheibe. ein paar coole beispiele findest du hier: http://www.boredpanda.com/amazing-reflections-optical-illusions/?cexp_id=975&cexp_var=2&_f=featured

hier noch ein paar tricks: http://www.boredpanda.com/truth-behind-photography-tricks/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub mit green screen aber keine ahnung 

:`D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung