Frage von Alraune,

Wie macht man pochierte Eier?

Ich will es einfach mal auspronieren. Muss ich die Eier einfach in kochendes Wasser aufschlagen, oder besser vorher aufschlagen, was gibt es zu beachten und welche beilage ist standesgemäß?

Antwort von Katzentatze,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kochendes Wasser, Schuß Essig rein, Ei in eine Tasse schlagen und vorsichtig ins Wasser gleiten lassen, mit 2 Holzlöffeln das Ei unter Wasser in Form bringen. Nach 5 Min. Fertig. Beilage: Spinat und Püree

Antwort von Majoni,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Pochierte Eier sind ganz leicht zuzubereiten, man muss nur wissen wie. Versuch es mal nach folgender Anleitung, damit hab ich mich auch das erste Mal rangetraut. Vorher dachte ich immer, verlorene Eier sind nur was für Fortgeschrittene. Ist aber nicht so :-)

Video von cookking Fragant 07.12.2010 - 10:31
So macht man pochierte / verlorene Eier
Antwort von kuechenmockel,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Katzentatzes Anleitung stimmt, hier nur noch ein kleiner Tipp um die Eier in Form zu bringen. Das Wasser rühren bis in der Mitte ein kleiner Strudel entsteht und das Ei dann genau dahinein gleiten lassen. Dadurch bekommt das Ei eine schöne runde Form mit einem kleinen Zipfel oben drauf. Weiterer Vorteil ist, dass man nicht daneben stehen muss um es in Form zu bringen. Das ist allerdings schwieriger wenn man mehrere Eier machen muss.

Antwort von wiele,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Verlorene Eier oder pochierte Eier sind Eier, die ohne Schale in leicht siedendem Wasser sanft gegart (pochiert) werden.
Zur Zubereitung werden die Eier einzeln in eine Schöpfkelle oder eine Untertasse geschlagen, um sie vorsichtig in knapp siedendes, leicht gesalzenes und mit etwas Essig versehenes Wasser gleiten zu lassen (der Essig im Wasser bewirkt eine schnellere Gerinnung des im Eiklar enthaltenen Eiweiß). Das Eiklar sollte den Dotter umhüllen, was etwas Übung verlangt. Nach drei bis vier Minuten werden die Eier herausgenommen, abgeschreckt, vorsichtig zum Abtropfen auf Küchenpapier gelegt und gegebenenfalls unregelmäßige Ränder abgeschnitten.
Aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Pochierte_Eier
Es wird oft mit Spinat gegessen.
Gruß wiele

Kommentar von Katzentatze,

Bitte nie Salz ins Wasser. Das Ei flockt sonst aus und kann nicht in Form gebracht werden. Weiß nicht warum, aber Wiki stimmt da nicht ganz.

Kommentar von Indy72,

Ja, bloss das Salz weglassen!

Antwort von Ysobel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe einen kleinen Topf, extra für pochierte Eier, da ich für die Variante mit dem "Wasser und Essig und das Ei vorsichtig ins kochende Wasser geben" einfach zu blöd bin. Da kommt einfach Wasser in den Topf, auf das wasser kommen kleine Pfännchen in die du das Ei reinmachst, und dann einfach warten.

Antwort von ngherrmann,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist schon die Königsklasse. Aber der Meltzer hat gezeigt wie es ganz einfach geht: Frischhaltefolie rund ausschneiden (10 - 15 cm Durchmesser) und auf eine Platte (Anrichte legen). In der Mitte mit Öl einpinseln und in eine Tasse drücken. Ei hinein schlagen und das ganze zu Beuteln zubinden, so dass man sie aufhängen kann. An einem quergelegten Kochlöffel in das heiße Wasser hängen. Nach wenigen Minuten ist das Eiweiß fest, das Eigelb noch weich. Super zu Spinat.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten