Frage von JohnGrammaticus, 87

Wie macht man Fotos, dass man nur die schwarzen Silhouetten oder Schattenrisse von Menschen im Vordergrund sieht und einen Sonnenuntergang im Hintergrund ist?

Ich habe leider wenig Ahnung vom Fotografieren und habe auch nur eine durchschnittliche Digitalkamera.

Antwort
von xcxaxz, 87

Wenn du generell gegen die Sonne fotografierst, wird dein Verdergrund automatisch dunkler. Bei manchen Digitakameras gibt es auch einen "Silhouetten-Modus". Mit einer Spiegelreflexkamera hättest du mit der manuellen Fotografie viele weitere Möglichkeiten, die Lichtstimmungen zu gestalten :) Aber es muss nicht immer die Profi Kamera sein um schöne Bilder zumachen, probier einfach viel aus, dadurch kannst du sehr viel lernen :)

Antwort
von dragcnblood, 83

Die Person, die du fotografierst muss vor dem Sonnenuntergang stehen, allein durch das starke Gegenlicht sollte es funktionieren. Ansonsten kann man ja im Nachhinein das Foto bearbeiten und dabei Kontrast und Schatten erhöhen. 

Antwort
von alexbeckphoto, 82

mit einer "durchschnittlichen Digitalkamera" wirst du's schwierig haben, denn das machst du, indem du nur Gegenlicht hast und die Belichtung (manuell) auf den (hellen) Hintergrund einstellst, so dass dein Vordergrund zu wenig Licht hat und damit schwarz erscheint. 

Kommentar von datari ,

Aber genau so kann's doch gut funktionieren..?

Kommentar von alexbeckphoto ,

ja, genau so funktioniert das, aber eben dann, wenn man es auch manuell einstellen kann. Kann man das nicht (einfache Digital-Knipsen) dann kann es sein, dass die Kamera auf den dunklen Vordergrund Belichten will (weil ja Vordergrund) und das dann eben nicht funktioniert.

Antwort
von KimmMarley, 57

Ich bin auf meiner Webseite einmal genauer auf die Silhouetten-Fotografie eingegangen. Wenn es dich also interessiert:

http://kimmeier.ch/silhouetten-in-monti-di-ditto/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community