Frage von xxMelle, 144

Wie macht man einen flüssigen Schokokern?

Ich möchte muffins mit flüssigem schokokern backen aber finde überall nur Rezepte in denen man einfache Schokolade in den Muffin steckt. Aber wenn der Muffin danach ausgekühlt ist ist die Schokolade doch auch wieder fest?!

Antwort
von IronofDesert, 94

Das ist eine gute Frage.

Bisher kenne ich das nur das du die Kuchen/Törtchen einfach noch warm essen musst.

Du kannst vielleicht mal Experimentieren indem du unter die flüssige Schokolade Kokosfett / Butter / Sahne unterrührst.

Dann wird die Füllung vielleicht cremig. Ganz Flüssig wird sie wohl nie sein.

Gruß

Antwort
von Alenya, 94

Ich habe vor einiger Zeit ein Rezept gelesen, bei dem man eine Masse aus (Zartbitter-)Schokolade und Kondensmilch anrührt (das genau Rezept weiß ich allerdings nicht mehr). Das kommt dann über Nacht in die Gefriertruhe. Danach ist die Masse immer noch relativ weich, sodass sie auf jeden Fall aus einem warmen Muffin fließt, wenn er abgekühlt ist, ist das aber vermutlich immer noch der Fall.

Ich habe das allerdings noch nie ausprobiert, schau doch mal zum Beispiel hier, vielleicht entdeckst du da eine Idee:

http://www.chefkoch.de/forum/2,36,657770/Suche-Rezept-fuer-Schokomuffins-mit-flu...

Antwort
von petersiggis, 61

Du könntest die Muffins mit einer Ganache füllen!

Antwort
von BigBen38, 71

60/40 Kuvertüre schmelzen...ganz wenig Wasser einrühren ...ein Tropfen davon ab in Kühlschrank und gucken obs halbflüssig bleibt ( dauert im Kühlschrank nur Sekunden)...

Ggfs noch etwas Wasser - und wiederholen...

Alternativ gehts auch mit Espresso .

Schmeckt besser ^^

Kommentar von adianthum ,

Wenn du Wasser in Kuvertüre rührst stockt sie und wird bombenfest. Und schmelzen wird sie dann ebenfalls nicht mehr.

Kommentar von Arjiroula ,

Richtig! Mir kam mal aus Versehen ein Tropfen Wasser in die aufgelöste Kuvertüre. Die konnte ich dann nur noch wegwerfen. Sie wurde steinhart.

Kommentar von adianthum ,

Die musst du nicht wegwerfen.

Sie schmilzt zwar nicht mehr, aber man kann sie auflösen (Ganache).

Antwort
von Sidartha, 89

Die werden alle wieder fest. Auch solche die man extra weniger lang im ofen lässt werden fest sobald sie ausgekühlt sind. Die muss man warm essen.

Antwort
von Pummelweib, 42

Hier findest du Rezepte für Muffins mit flüssigem Kern: http://www.bing.com/search?q=Muffins%20mit%20fl%C3%BCssigem%20Kern&pc=cosp&a...

Oder du nimmst einfach Nutella .-)

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von HerrVonRibbeck, 72

Mein Tipp: tiefgekühlte Schokistückchen in den Teig stecken, Törtchen lauwarm essen. 

Antwort
von Politi34, 55

Mach doch Nutella rein!

Kommentar von MausMitGebiss ,

Aufgewärmtes Nutella schmeckt alles andere als gut. Und erst recht ist es kein typischer Schokoladengeschmack. Ich spreche aus Erfahrung.

Antwort
von Apfelwerfer, 32

Muffins kurz vor dem Servieren nochmal in die Mikrowelle. Muffin warm, Schokolade flüssig. Schmeckt super.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community