Frage von dreamgirly16, 77

Wie macht man eine Sicherheitskopie einer DVD?

Hallo ihr!

ich habe folgendes Problem: ich habe mir auf ebay-Kleinanzeigen eine DVD bestellt. - Klar, ich weiß, der Käufer trägt das Risiko, aber ich musste sie haben! - Die DVD läuft auch einigermaßen, sie flimmert aber ab und zu und der Bildschirm wird grau. Auch bei den DVD Specials. Ich will nichts von der DVD illagalerweise vervielfältigen oder klauen ich möchte einfach eine Sicherheitskopie auf meinem Computer um den Inhalt der DVD auf einen Rohling zu kopieren, damit ich mit das ganze ohne Flimmern ansehen kann.

Gibt es da eine Möglichkeit? Ich hab vom Brennen und so einfach keine Ahnung...

LG

Antwort
von Allekatrase, 40

Privatkopien sind erlaubt, das Umgehen von einem wirksamen Kopierschutz allerdings nicht. Wobei er ja nicht so wirksam sein kann, wenn er von jedem Brennprogramm ohne Probleme umgangen werden kann...

Allerdings solltest du dann Original und Kopie nicht gleichzeitig abspielen...

Kommentar von Libertinaer ,

Das Umgehen eines Kopierschutzes wird für eine erlaubte Privatkopie ausdrücklich NICHT bestraft (§ 108b UrhG).

Und anders als bei Software, dürfen Original und Kopie auch gleichzeitig abgespielt werden.

Realistischer: Du darfst die Kopie immer noch abspielen, selbst wenn das Original nicht mehr in deinem Besitz ist.

Und: "Besitz" ist etwas anderes als "Eigentum". Wenn dir der Film geliehen wurde, dann bist Du für die Leihzeit der Besitzer.

Antwort
von Maskenschlitzer, 48

Gibt Programme dazu (Nero / IMG Burn(mit den richtigen Einstellungen)) aber rein theoretisch betrachtet wird dabei immer der Kopierschutz ausgehakt.

Würde dir gerne paar richtige Anwendungen rein schreiben :) bin mir nur nicht sicher ob das hier erlaubt ist :P

Kommentar von dreamgirly16 ,

Danke ich werde es mal mit Nero versuchen. Und du hast Recht, vermutlich ist es nicht erlaubt^^"

Antwort
von Libertinaer, 17
  1. Privatkopien sind bei Filmen erlaubt (Sicherheitskopien gibt es nur bei Software), sofern die legale Vorlage legal in deinem Besitz ist.
  2. Die Umgehung eines (wirksamen) Kopierschutzes ist nicht erlaubt, wird aber ausdrücklich nicht bestraft, wenn dies für eine erlaubte Privatkopie geschieht.

D.h., Du darfst auch kopiergeschützte Filme für dich (oder Verwandte oder persönliche Freunde) kopieren, aber von der Kopie dürfen dann keine weiteren Kopien mehr gemacht werden.

Wenn es nur der Standardkopierschutz CSS ist, dann hol dir z.B. das kostenlose DVD Shrink aus dem Netz (die internationale Version mit DeCSS).

Damit kann man die komplette DVD 1:1, platzsparend oder nur einzelne Filme/Clips kopieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community