Wie macht man eine einfache Soße selber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fleisch in der Pfanne scharf anbraten, warm stellen. Dann mit Sahne ablöschen,nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch wieder dazu geben und etwas köcheln lassen.

Hallo wenn du die Hähnchenschnitzel in einer Pfanne brätst dann kann man auch eine Soße abziehen. Wenn Fleisch gebratenist musst du immer ein wenig Wasser aufgießen und dann immer verdunsten lassen, bis irgendwann ein brauner Sud entsteht. Diesen Sud dann nach Geschmack würzen und mit Soßenbinder binden. Wünsche gutes Gelingen.

Kommentar von lolastassie
01.05.2016, 18:25

Muss man das Fleisch dafür raus nehmen?

0

Sahne, Curry etwas Ketchup und Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren.  Statt Sahne ginge auch Mayonaise.

Kommentar von lolastassie
01.05.2016, 17:49

Das werde ich mal ausprobieren

0

Bringst Du außer Fleisch noch was Anderes auf den Tisch? Es gibt doch so tolle Tetrapack-Soßen oder welche aus der Tüte. Oder Du brätst die Schnitzel an und wiegst dann 20g Butter und 20g Mehl ab. Wenn die Schnitzel fertig sind, dann packst Du die Butter in die Pfanne und lässt die blubbern und dann das Mehl dazu. Je nach gewünschter Farbintensität wartest Du und immer schön kräftig mit dem Schneebesen rühren. Ich würde die Soße nicht zu dunkel machen, könnte dann angebrannt schmecken und dann Wasser drauf. Wenn Du auch noch Gemüse kochst, dann nehme das Wasser vom Gemüse und wenn nicht, dann halt welche aus dem Hahn. Langsam dazuschütten und immer gut mit dem Schneebesen rühren. Die Soße muss aber dann noch eine Weile kochen, damit die keinen Mehlgeschmack mehr hat. Dann noch mit Salz und Pfeffer würzen und vielleicht noch Anderes. Vielleicht hast Du noch etwas Wein im Schrank oder Cognac.

Kommentar von Welfenfee
01.05.2016, 18:16

1/4 Liter an Flüssigkeit oder eben 240 ml

0

Was möchtest Du wissen?