Frage von PerlaDelacid, 299

Wie macht man das android system nicht mehr so schweine viel akku verbraucht?

Antwort
von Charlybrown2802, 263

ich behaupte, das es an deinem Provider liegt, du hast bestimmt immer schlechtes netz und dein Handy sucht immer netz, dazu verbraucht es Akku (strom) ohne ende

Antwort
von Daniel079, 201

1.) Versuch mal die Tastenkombination

 *#0011#

Danach gehst du in dem sich öffnenden Menü auf "WiFi" und schaltest bei WiFi Information den Schalter unter "WiFi Power Save Mode" auf Aus - dies ist standardmäßig bei jedem Handy eingeschaltet, wenn du das ausschaltest, kannst du Akku sparen. Um wlan zu benutzen, musst du diesen Schalter aber wieder auf Ein stellen. Funktioniert bei meinem Galaxy S4, kann sein, dass diese Tastenkombination bei anderen Geräten nicht funktioniert.

2.) Immer wieder im Taskmanager Hintergrundapps beenden

3.) Immer wieder im Taskmanager alle Prozesse beenden (beendet keine wichtigen Hintergrundprozesse)

4.) Ab und an den Arbeitsspeicher "clearen", wie das bei deinem Handy geht, findest du im Internet heraus

5.) [OPTIONAL] Downgrade auf niedrigere Android Version via Flashen einer Custom ROM. Wie du vielleicht weißt, hat sich mit dem Update von Android KitKat auf Android Lollipop der Akkuverbrauch gesteigert. Bei manchen mehr, bei manchen weniger. 

Android KitKat 4.4.2 hatte meinen Erfahrungen nach keinen so großen Akkuverbrauch. 

Bei Samsung ist das ganze etwas schwieriger, dank KNOX - diese Sicherheitsapp lässt in einigen Fällen nicht mal mehr ein Downgrade zu, wegen einem veralteten Bootloader - mehr dazu im Internet.

Hoffe, dass ich helfen konnte.

Gruß

Antwort
von CrazZzyFreki, 183

Zum einen durch das deintsllaieren, bzw. deaktivieren nicht benutzter Apps und Dienste. zusätzlich durch die Verringerung der angelegten Seiten. Wenn du nicht unbedingt erreichbar sein musst oder möchtest, kannst du den Flguzeugmodus aktvieren. z.B. auf der Arbeit.

Dazu bietet eigentlich jedes Gerät einen Energiesparmodus an. Auf Live-Wallpaper und Widgets kann man auch verzichten. Dazu sollte man ab und zu alle Apps beenden, die man nicht braucht. Auch die Helligkeitseinstellung hat natürlich Einfluss auf die Akkulaufzeit.

Kommentar von kreuzkampus ,

Ergänzung: Falls man kein Bluetooth benutzt, auch das abschalten.

Kommentar von Charlybrown2802 ,

mailabruf auch auf manuell stellen

Antwort
von LastLeviathan, 251

Schau mal, ob bei dir das Mobile Internet im Hintergrund eingeschaltet ist, das kann sehr viel Akku verbrauchen, oder vielleicht andere Apps im Hintergrund unterwegs sind, die kannst du über den Taskmanager beenden, hat bei mir den Laufzeit fast verdoppelt.

Antwort
von meini77, 158
  • Bluetooth ausschalten

  • GPS ausschalten
  • Apps automatisches Synchronisieren verbieten
  • Task Manager installieren, um Apps zu verwalten
  • mit dem Opera Max kannst Du sehr gut die Rechte für Hintergrund-Synchronisierung einstellen
Antwort
von ultraviolet4, 218

Hi! Es gibt auch Apps, die extra dafür da sind, Stromfresser zu vermeiden. Bsp.: Optimus Battery Saver etc. Hier kann man Prozesse im Hintergrund beenden und auch sehen, welche Apps am meisten Akku verbrauchen.

Um deinen Akku dauerhaft zu schonen, ist auch das richtige Aufladen des Akkus. Hier noch eine Anleitung dazu: http://praxistipps.chip.de/android-os-akkuverbrauch-senken-die-besten-tipps_4043...

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten