Frage von mimimiimimimi 23.12.2009

Wie macht man am besten Kassler Braten?

  • Hilfreichste Antwort von moccajoghurt 23.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit Knochen oder ohne Knochen?

    Mit kaltem Wasser abwaschen (wegen des Salzes) und abtrocknen.

    Den Braten ohne Knochen in Alufolie einwickeln und den Ofen schieben (ca. 50-60min - die letzten 10 min die Folie oben öffnen, damit der Braten braun wird).

    Mit Knochen den Braten auf ein Backblech legen und ca. 1 Stunde braten. Mit Knochen ist in der Regel saftiger.

  • Antwort von mamo2402 23.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Im Ofen bei 220 Grad, pro Kilo eine Stunde

  • Antwort von Gudy13 24.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das koche ich morgen:

                                                       Kassler ueberbacken.
    
    
    700 g rohes Kassler ohne Knochen
    2 Glaeser trockenen Weisswein
    je 1 rote und gruene Paprikaschote
    1 Zwiebel
    1 Stange Lauch
    200 g Champignon
    1 Essl. Butter
    2 Essl. Mehl
    1/2 Tasse Tomatenpueree (finde ich zuviel und nehme weniger, 2-3 Essl.)
    Salz, Pfeffer, Majoran, Basilikum
    100 g geriebener Emmentaler Kaese
    

    Heiss servieren mit Reis oder franzoesischem Weissbrot

    Das Fleisch in Weisswein duensten (nicht kochen lassen). Danach soll es im Wein abkuehlen. Ein duennes Stueck Fleisch braucht nur etwa 20 Min, ein dickes Stueck ca. 40 Min.

    Die Paprikaschoten entfernen, in Streifen schneiden und zusammen mit der gehackten Zwiebel, Lauchringen und ganzen Champignons in Butter braten. Mit Mehl abstaeuben. Tomatenpueree und den Wein, in dem das Fleisch geduenstet wurde, zugeben.

    Ds Fleisch in Scheiben schneiden und in eine feuerfeste Form legen. Die Gemuesemischung darueber verteilen und alles mit geriebenem Kaese bestreuen.

    Die Form im Backofen ueberbacken, bis der Kaese goldbraun ist (ca. 10 –15 Minuten).

  • Antwort von Pauli1965 23.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du musst pro kilo eine Stunde Garzeit rechnen. Gib den Braten in den Ofen und stelle ihn auf 200 Grad.Etwas Flüssigkeit dazu. fertig.

  • Antwort von turalo 23.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Fett in den Bräter, Zwiebel anbraten, Kassler zugeben,anbraten,ablöschen, fertigschmoren. Würzen, servieren, essen.

  • Antwort von BEAFEE 23.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Auf keinen Fall braten !!

  • Antwort von TangLang 23.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    was zahlste für den Tipp ?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!