Frage von DerServerNerver, 25

Wie macht ihr eure C++ GUIs?

GUIs für z.B. C# Programme mit Windows Forms zu erstellen ist so einfach und unkompliziert. Für C++ gibt es einen Haufen Frameworks, aber das Wahre habe ich noch nicht gefunden: Habe mal wxwidgets ausprobiert, aber ich finde es übernimmt zu sehr die Programmstruktur, Code wird schnell unübersichtlich, außerdem stört mich die Inkompatibilität mit den Standardklassen und das ständige Herumkonvertieren von string <-> wxstring. Qt ist ja ähnlich viel zu umfassend und nicht nur für einfache GUIs gedacht.

Was nutzt ihr, und warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ByteJunkey, 2

Ich habe meine eigene GUI geschrieben. Diese basiert auf dem Observer- und Composite Pattern. War eine ganze schön aufwendige Sache aber das Ende kann sich sehen lassen ;)

Antwort
von Mikkey, 25

Wenn Du etwas simples willst, kannst Du MFC verwenden, außerdem sollten Windows-Forms auch mit C++ klappen. Letzteres habe ich aber noch nie gemacht (wenn schon managed code, kann man auch gleich C# nehmen).

Andere Alternative für wirklich einfache GUI: Windows-API

Antwort
von TheBassHead, 17

Ich benutze eigentlich sehr gerne Qt. Qt hat einfach alles was man braucht, umfassend muss nicht immer schlecht sein.

Mit SFML und GUI Bibliotheken die von der Community geschrieben wurden kann man auch grafisch ansprechende Programme hinkriegen. 

SFML GUI: http://en.sfml-dev.org/forums/index.php?topic=6112.0

Antwort
von LeonardM, 12

GTK+/QT

Antwort
von moin354, 5

Qt nicht für einfache Applikationen gedacht? Was fürn Kraut hast du denn geraucht? lmao

Kommentar von DerServerNerver ,

Hat halt auch dieses ganze unnötige QtString-Gedöns und setzt nicht auf stl. Außerdem dauert es Stunden bis das Zeug kompiliert ist. Daher zu viel (Zeit)aufwand für simple GUIs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community