Frage von anonymous444, 102

Wie mache ich mit ihm Schlus, ohne ihn zu verletzten, weil ich einen neuen habe?

Hey, ich wollte mal fragen ob ihr mir helfen könnt, wie ich mit meinem Freund schluss machen kann ohne ihn zu verletzen weil ich einen neuen Freund habe und es ist sein bester Freund ist. Wir wissen nicht wie wir es ihm sagen sollen. Wir sind seit vier Tagen zusammen und hatten auch schon unseren ersten Kuss. Ich bin mit meinem fast "Ex" schon 1 Jahr zusammen. Sein bester Freund ist jetzt mein 8. Freund in einer Beziehung. Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von DG2ACD, 102

Ich muss mich nochmal zu Wort  melden.

Ich denke, mit soviel Tobak hast Du nicht gerechnet.

Was meinst Du eigentlich, wie groß die Chance auf eine gut funktionierende Beziehung mit Deinem neuen Freund ist?

Allerspätestens die Diskussionnen, dass er seinen "besten Freund" nun los ist, wird zu Problemen zwischen Euch führen. Dann ist er Euch beide los. Weiß er eigentlich was ein "Bester Freund" ist?

Es fällt mir schwer Euch zu beschreiben, ohne Worte, die ich hier nicht sagen will. Ich find Euch sch....

Antwort
von DG2ACD, 64

Den letzten Satz verstehe ich nicht ganz. Dein 8. Freund, während Du mit Deinem jetzigen Freund  zusammen bist?

Und zur eigentlichen Frage? Also, wenn Du erst Schluss gemacht hättest und dann irgendwann mit seinem besten Freund zusammengekommen wärst, dann wäre das einfach der Lauf der Dinge.

Selbst wenn es Dir jetzt gelingt, mit Deinem Freund Schluss zu machen, ohne dass er erfährt, dass Du bereits einen Neuen hast, dazu noch seinen besten Freund.

Er wird sehr schnell mitbekommen, dass Du mit seinem besten Freund zusammen bist. Dann wird er VIELLEICHT noch glauben, dass beide Beziehungen nacheinander waren und Du könntest Dich weiterhin mit ihm verstehen.

Aber er wird mindestens sicher sein, dass sein bester Freund ihm die Freundin ausgespannt hat. Die beiden werden wahrscheinlich nie wieder ein Wort miteinander reden.

Antwort
von baehrchen2, 89

Da ihr die Dinge bereits komplett durcheinander gebracht habt und euch bereits als Paar betrachtet, ohne, dass du deine alte Beziehung beendet hast, habt ihr ja bereits beide den größten Vertrauensbruch begangen, den man seinem Partner, bzw. besten Freund ggü überhaupt begehen kann. Räumt so schnell wie möglich damit auf und versucht, euch nach Möglichkeit etwas von ihm fernzuhalten. Ich denke mal, dass das nicht geht, ohne ihn zu verletzen, weißt du wohl eigentlich selber.

Antwort
von blackforestlady, 78

Vielleicht solltest Du erst einmal Erwachsen werden, damit Du überhaupt begreifst was eine Beziehung ist. Du hast einen Verschleiß an Männer, dass ist schon nicht mehr normal. Du fährst zur Zeit zweigleisig und das klingt eher nach einer Schlunze. Da können einem die Jungs leid tun. Vielleicht fängst Du so an : " Schatz ich benötige Dich nicht mehr, habe jetzt mit Deinem besten Freund was am Laufen. Das war es dann für uns.Aus. Schluss ".

Antwort
von conelke, 86

Mit jemanden Schluss zu machen geht vermutlich nie, ohne den anderen zu verletzen. Schon alleine die Tatsache, dass Du jetzt mit seinem besten Freund zusammen bist, macht es nicht leichter. Ihr solltet ehrlich sein und ihm sagen, wie es ist.

Antwort
von Lixi005, 40

Wie jetzt?
Du hattest 8 Beziehungen in der einen mit deinen "fast Ex"
Wenn das der Fall ist nadann...nein dazu gebe ich gar kein Kommentar ab

Bevor du vielleicht mit wen neuen zusammen gegangen wärst mit den angeblich "besten Freund" (was mir nicht als bester Freund erscheint weil man nicht darauf eingeht das die Freundin den Freund mit den besten Freund betrügt) hättest du vielleicht schon davor Schluss machen sollen dann hätte er es vielleicht noch eher verkraftet
Aber jetzt Schluss machen und dann gleich mit den besten Freund was anfangen bzw schon angefangen zu haben.., das kannst du ihn nicht "schonend" beibringen

Antwort
von LisavE1998, 5

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass du mit ihm Schluss machen kannst OHNE ihn zu verletzen? Alleine das du mit seinem besten Freund etwas angefangen hast, wird für ihn schon ein riesiger Schock sein. Aber mal ehrlich.. Was hast du dir dabei gedacht ? Wenn du auf jemand anderen stehst bzw deinen Freund nicht mehr liebst, beendet man das vorher anstatt mit dem besten Freund was anzufangen. Aber ich glaube auf so einen "besten" Freund kann dein "Ex" sowieso verzichten. Ich finde du solltest dich schämen. Sowas macht man nicht.

Antwort
von heidemarie510, 76

Mit der Wahrheit verletzt Du ihn am wenigsten, erfordert aber von dir eine Menge Mut. Der 8. Freund in dieser Noch- Beziehung???? Ich denke, Dir ist noch gar nicht klar, was Du eigentlich willst....

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 4

Du musst zugeben, das sind schon reichlich viele Beziehungen welche Du gehabt hast und somit müsstest Du doch auch eigentlich in Sachen Trennung bestens bewandert sein. Sei es aber wie es sei, sofern dein aktueller Freund noch Gefühle für dich hat, dann wird er sicherlich alles andere als erfreut reagieren und hinzu kommt auch noch, dass wohl seine Freundschaft zu seinem besten Freund auch den Bach runter gehen wird. Nebenbei bemerkt, auch für dich wird es ganz sicher noch nicht der letzte Freund gewesen sein.

Antwort
von HellaMattoni, 93

Gar nicht. Wenn er dich wirklich liebt, dann wird ihn das so oder verletzen und dagegen kannst du nix tun. 

Btw.. beende das nächste mal die Beziehung eher, bevor du dich in die Arme des nächsten stürzt. 

Antwort
von tactless, 59

Du hast dich nicht allen ernstes an den besten Freund deines Freundes heran gemacht und fragst wie du das jetzt deinem Freund schmerzfrei mitteilen kannst? 

Dein Ernst? Du hast ihm jetzt auf einem Schlag zwei wichtige Menschen genommen! Nämlich dich selber, und seinen besten Freund. 

Und was ist sein bester Freund bitte für ein "hier billiges Schimpfwort einsetzen"? Hat der noch nie was vom Bro-Code gehört? Man fängt nichts mit der Freundin oder Ex-Freundin von Kumpels an!

Also was willst du jetzt hören/lesen? Verletzen wirst du ihn so oder so. Also sei dann jetzt wenigstens ehrlich und sag es ihm direkt! 

Antwort
von EinfachIch00, 10

Du wirst ihn auf jeden fall verletzen müssen. Der arme tut mir leid. Denk an die folgen die deine taten haben!

Antwort
von Charlybrown2802, 64

ohne ihn zu verletzen wird das nicht funktionieren

Antwort
von nutzernaemchen, 58

Er wird von seiner Freundin und seinem besten Freund besch+ssen.  Das ist doch nicht verletzend. Wie kommst du nur darauf?

Antwort
von Griesuh, 91

In der Regel ist es an sich so, dass man zu erst Schluß macht bevor man etwas neues anfängt.

Und du solltest dir wirklich einmal Gedanken machen was eine Beziehzng bedeutet.

Antwort
von EySickMyDuck, 56

Moin...
Eine meiner Ex- Freundinnen is damals auch mit einem sog. Kumpel von mir durchgebrannt.... Wenn ich hier schreiben würde was ich von dir und der ganzen Sache halte dann würd ich aus der Community fliegen...

Antwort
von TornadoBob, 13

alter seit ihr zwei verlogen Ratten, junge junge ich würde naj..... ist ja egal was ich würde fakt ist ihr zwei seit nicht des l..... wert

Antwort
von jimpo, 37

Schon der 8te Freund, sowas spricht sich rum. Jetzt werden die Anderen erstmal durchgewunken. Später, der Nächste  BITTE "

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten