Frage von BerZerker99, 33

Wie mache ich mir mehr zeit?

Hallo :D also ich habe das problem dass ich einfach sehr wenig zeit habe. Noch gehe ich in die schule und komme mittags so um 20nach 4 heim dann esse ich schnell was und mache hausaufgaben und lerne dann sehr viel -.-meistens bin ich so um halb 8 fertig. An den wochenenden muss ich auch lernen und habe einfach keine zeit mehr für kumpels und ne beziehung geht so auch nicht...habt ihr vllt eine idee? Lg

Antwort
von Sternschuppe007, 7

Am besten ist es,wenn du dir anfangs einen Zeitplan erstellst.Ich benutze dafür einen Kalender von "Lediberg" (keine Schleichwerbung😉) wo jeder Tag eine eigene DIN A5 Seite hat.Links gestalte ich mit Farben meinen Tag & rechts kommt eine TO-DO liste hin.Oder gestalte dir einen Wochenplan,wann du lernen und wann du Freizeit willst/brauchst/haben musst!Und irgendwann wirst du dann eh einen festen Rhythmus bekommen..

Ich kann dir ja mal sagen,wie meine Woche grob aussieht:
|||Montag: um 13:20 @home,kurz essen,von 14-17Uhr Stall. Um 17:30 bin ich dann fertig mit duschen und allem drumherum.. und dann gehe ich meist von 17.30-19Uhr an den Schreibtisch (je nachdem,wie viel ich zu tun habe,word es auch mal nur 18Uhr,oder sogar 20Uhr).
|||Dienstag:um 14:40 @home,dann essen und von 15-17.30Uhr Stall.Dann bin 18Uhr geduscht udn alles und gehe danach wieder so 30min-2h an den Schreibtisch.|||
Mittwoch: um 15.20 @home.Dann Hausaufgaben oder lernen,bis es von 17:30-19:30Uhr zum Hip-Hop geht.Danach noch duschen und die restlichen Hausaufgaben machen.|||Donnerstag: wie Montag :))|||Freitag: ab 13:20 @home,dann essen,Meerschweinchenstall putzen und restliche Zeit chillen :D von 15:30-19:30 bin ich dann Tanzen (90min Standart,1h Hip-Hop) und danach entweder nach Hause,oder mit zu Freunden :) [Freitags mache ich NIE was für die Schule]|||Samstag:Schulkram,Verabreden,etc. [Nichts festes]|||Sonntag: bis 12/13Uhr Stall und danach dann lernen und Schulzeugs.Und nachmittdgs meist noch was mit der Familie|||
Und es gibt eigentluch keinen Abend,an dem ich nicht mit meiner Familie Spiele spiele oder noch meine Serie gucke.

Organisation ist einfsch das A&O.
Ich lerne z.B im Bus immer Vokabeln,oder wenn ich am nöchsten Tfg eien Arbeit schreibe,gucke ich mir dabei die Lernzettel an.Spart Zeit udn besser als wenn ich doe ganze Fahrt nur am Handy sitze..
Ich sag immer:"Wer zu viel Zeit hat,hat eigentlich weniger Zeit". Denn uch kenne viele,derren Leben fast ausschließlich aus lernen besteht,die aber trotzdem keine guten Noten haben udn bloß oft krank sind.Ich hatte auch schonmal so ein Schuljahr..1x die Woche reiten & 1x schwimmen..ansonsten nichts.Und meine Laune und mein Notendurchschnitt (2.7) waren am Tiefpunkt.. achte also möglichst darauf,dass du einen Ausgleich hast!!!Wenn du etwas am Abend hast worauf di doch freuen kannst,oder direkt nach der Schule einfach mal 1h abschaltest,fällt es dir danach bestimmt viel leichter,dich an den Schreibtisch zu setzen und konzentriert zu arbeiten!
Vielleicht hast du ja die Gelegenheit,2x pro Woche von z.B 18-19Uhr Sport zu machen?Dann kannst du von 16.30-17.30 was für die Schule machen und dann nochmal von 19.30-21Uhr. :))
Oder nutze Bus/Autofahrten dafür,zu lernen.
Oder zu sagst dir,nach der Schule mache ich bis 18Uhr was lustiges,was mir Spaß macht und von 18Uhr bis 21Uhr dann Schulkram..

..Ich wiederhole much jetzt eigentlich nur..
Ich habe auch schonmal so eine ähnliche Frage gestellt,evtl. sind da für dich ja auch Antworten bei,die dir helfen.Und bei YouTube gibt es auch etliche Videos zu dem Thema Organisation!
Ich hoffe,ich konnte dir helfen!!!

Kommentar von BerZerker99 ,

Liebe juliaskyou vielen dank für deine antwort :) ich habe mir mal einen 'Lediberg' terminkalender besorgt und probiere das mal aus. Hört sich ja richtig gut an. Im bus lernen ist auch eine gute idee da ich sonst nur musik höre oder mir freunden rede. So bekomme ich auch wieder mehr freiraum und kann vllt nicht nur samstags tennis spielen sondern auch an einem anderen tag

LG moritz ;)

Antwort
von Ysosy, 13

Du lernst / machst Hausaufgaben 5 Stunden lang? Dann machst du etwas Falsch. Hausaufgaben dauern nicht länger als eine Stunde. (Es sei denn man hat in die höheren Klassen Projekte.)


Wenn du dann noch gezwungen bist 4 Stunden zu lernen, bist du faktisch umsonst in der Schule. Eure Lehrer erzählen euch alles was wichtig ist. In den Prüfungen kommen nur dinge dran die der Lehrer erzählt oder angeschrieben hat (bis auf Anforderungsbereich 3).

Vielleicht solltest du in der Schule aufmerksamer sein, dem Lehrer zuhören und mitschreiben. Dann brauchst du das alles nicht nach der Schule nochmal machen.

Antwort
von Angie0404, 15

Hallo!

Ich hatte das Problem auch mal und habe mir gesagt, dass ich Abends lerne!! Das heißt, ich ging um 17 Uhr mit Freunden raus und kam um 21/22 Uhr wieder und habe dann erst eine Stunde gelernt oder Hausaufgaben gemacht. Ist nicht DIE beste Lösung, aber eine gute..

Am Wochenende ist es auch besser, morgens zu lernen oder abends.

Mehr als eine Stunde am Tag ist sowieso nicht gut.

Oder du machst Hausaufgaben in deiner Mittagspause und isst währenddessen ein Brot :)

Liebe Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten