Frage von Darkrai1997,

Wie mache ich mir ein eigenes Internet Radio ?

Geht das auch kostenlos ?

Antwort von wolle59,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie mache ich mein eigenes Internetradio - Macwelt.de Wie mache ich mein eigenes Internetradio How to... ... Hallo Zusammen ich würde gerne wissen wie ich mir ein internet radio machen kan ... http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=606550 - 88k - Ähnliche Seiten

Antwort von SugarCat,

Übrigens, auf der Homepage der GEMA und auch der GVL stehen noch grundsätzliche Dinge die Du auf alle Fälle beachten solltest, denn sonst kann es noch teurer werden.

LG ShugarCat

Antwort von SugarCat,

Also... Du brauchst eine Internet-Domain, dann einen Server auf dem Du das Radio laufen lässt. Dort werden Daten gespeichert wie der Stream, der Medienpool, die Backups. Die Musik von Deinem Freund kannst Du spielen... schriftliche Genehmigung, dass er der Eigentümer ist und die Rechte hat solltest Du Dir geben lassen. Du benötigst das auch falls die GEMA oder die GVL danach fragt. Die musst Du übrigens auch bezahlen.

Es gibt auch Moderatorenforen. Dort kannst Du auch noch mal gesondert gucken. Wenn Du selbst keine Ahnung hast vom Webdesign oder den gesetzlichen Dingen... Finger weg... Ein Internetradio bedeutet viel Zeitaufwand, Verantwortung und auch viel Geld.

LG ShugarCat

Antwort von humanmax,

Klar. Du brauchst nur einen Streaming-Server (Shoutcast, Icecast..) und einen Streaming Client. Wenn Du den Server bei Dir zuhause aufsetzt ist allerdings die Bandbreite die limitierende Größe, weil je nach Internetgeschwindigkeit Dir dann nur ein paar Leute zu hören können.

Besser wäre hierfür ein gut angebundener, dedizierter Server, wie man ihn bei vielen Anbietern mieten kann.

Zu den rechtlichen Problemen wurde ja schon etwas geschrieben.

Kommentar von Darkrai1997,

Nochmal zu den Rechten: Wie wäre das denn wenn ich Songs von einem Freund spielen würde und der damit einverstanden wäre ?? (Die Songs hat er selber aufgenommen)

Kommentar von humanmax,

Wenn Dein Freund der Rechteinhaber dieser Songs ist, kein Problem..

Antwort von peter0010101,

wenn du bezahlen willst kannst dir ein streamserver im internet mieten, aber musst gema gebühren bezahlen, dann ein kleinen server auf dein pc geht auch, dann kannst mit deinen kumpels hören, streamserver die haben dann das shoutcast im angebot, einfach streamserver googlen dann findest schon was. der rest ist ganz leicht. brauchste winamp zum beispiel

Antwort von tourero,

Davon würde ich schnell die Finger lassen ! Da kommt dann mal ganz schnell die Musikindustrie mit GEMA-Gebühren bei Dir vorbi, es sei denn, Du spielst beispielsweise ausschlisslich eigene Musik / Beiträge/ was auch immer ! Und dann die Anwaltskosten, Abmahnung, etc...

Kommentar von Darkrai1997,

Ok

Kommentar von abrendel,

Dafür gibt es mittlerweile auch günstige Flatrates, die abhängig sind von deiner Hörerschaft. Grundsätzlich gilt: Je Mehr Hörer, desto teuerer die gebühr und der Server. Aber: Wenn du wirklich Leute ziehst, dann kannst du auch durch werbung Geld einnehmen. Da gilt das gleiche Prinzip. Ab etwa 15 uniqe Hörer / Stunde kann man davon die Kosten tragen.

Antwort von PhotoModeel,

NEIN

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten