Frage von ModernGENTLEMAN, 102

Wie mache ich mich am besten fit?

Guten Tag,

ich spiele im Verein Fußball und bald ist Sommerpause, in der ich mich gerne etwas fitter machen würde. Ich möchte generell athletischer werden.

Ich habe mir ein vier Bereiche überlegt, wo es sinnvoll ist, sie gezielt zu trainieren:

Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit

Wie man die Ausdauer trainiert ist klar. Mit langen Läufen und Intervalltraining.

Bei der Kraft ist es auch nicht sonderlich schwer, ich werde mit dem eigenen Körpergewicht trainieren. Wenn jemand gute Übungen oder gar einen kompletten Trainingsplan weiß, ich wäre sehr dankbar.

Nun zur Schnelligkeit. Reicht es, wenn ich auf die Laufbahn gehe und Sprints mache? Oder gibt es bessere bzw. noch andere Möglichkeiten, um schneller zu werden?

Und nun zu dem Punkt, bei dem ich komplett im Dunkeln tappe. Wie werde ich beweglicher? Kennt jemand gute Übungen, die zur Beweglichkeit beitragen?

Ich bin jedem dankbar, der eine sinnvolle Antwort gibt. Optimal wäre es, wenn derjenige noch Erfahrung mit dem Thema hat.

Und wenn möglich, hätte ich ungerne App-Vorschläge, da ich kein Smartphone besitze.

Im Voraus schon vielen Dank!

ModernGENTLEMAN

PS: Ich zeichne auf jeden Fall eine Antwort als hilfreichste Antwort aus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unddannkamessah, 24

In deinem Fall wäre wohl Leichtathletiktraining und dazu Krafttraining sinnvoll.
Ich empfehle dir mit mehr als deinem Körpergewicht zu trainieren wenn du nicht grundsätzlich etwas dagegen hast, gerade bei den Beinen machst du damit viel schneller Fortschritte.
Deine 4 Kategorien sind nicht alles, ebenso wichtig sind Schnellkraft und Kraftausdauer.
Nur Sprints sind kein effektives Training,
da gibt es eine lange Liste an Trainingsmöglichkeiten (Starts, Steigerungsläufe, Abläufe, Fahrtspiele, Gewichtsweste/Fallschirm, Sprünge, Widerstände und natürlich unzählige Optionen bezüglich Lauftraining)
schau dir am besten mal an wie ein Leichtathlet bzw speziell ein Sprinter trainiert, das alles zusammenzufassen würde den Rahmen hier sprengen.

Wie du dich richtig aufwärmst und dehnst weißt du hoffentlich?
Dehnen, Koordination und Lauf ABC fördern auch deine Beweglichkeit und senken Verletzungsrisiko.

Ich kann Freeletics nicht empfehlen, ein seriöses Bahntraining wäre bei deinen Wünschen definitiv sinnvoller.
Abgesehen davon ist die App eher auf Fitness als auf ein Training für Athleten ausgerichtet und viel zu einseitig.

Kommentar von ModernGENTLEMAN ,

Vielen Dank! Was meinst du mit "seriöses Bahntraining"?

Kommentar von unddannkamessah ,

Lauftraining auf einer Tartanbahn oder vergleichbarem

Antwort
von selman3417, 53

Ich würde dir die App Freeletics raten da kannst alles mit deinen Körpergewicht machen oder die App Runtastic aber dort musst di mehrere Apps runterladen deswegen empfehle ich Freeletics

Antwort
von n4Vseal, 65

Mach Freeletics. Da kannst du alles kombinieren.

Kommentar von ModernGENTLEMAN ,

Habe ich schon überlegt. Aber ist es wirklich so gut?

Kommentar von n4Vseal ,

Ja, sehr zu empfehlen. Ist natürlich kein Ersatz für anderen Sport, auch wenn es dafür leider von vielen Leuten verwendet wird. Aber als Zusatz zum Fußballtraining bzw. als Überbrückung der Sommerpause ist es perfekt.

Kommentar von BigGGMML ,

Freeletics ist gut für alle Punkte nur ich denke Beweglichkeit wird dort ein wenig untergehen. Für Beweglichkeit würde ich diverse Turnübungen vorschlagen oder Dehn-Übungen. Gibt es viele kannst mal nach im Internet suchen. :)

Ps. ich wollte die Antwort von n4Vseal nur erweitern und keine neue schreiben.


Kommentar von n4Vseal ,

Dehnen ist bei jedem Freeletics-Workout dabei...

Und ansonsten kannst du dir ja mal ein paar Videos von "Ido Portal" ansehen, vor allem in Bezug auf Beweglichkeit.

Kommentar von freesthenics ,

Beweglichkeit hat nichts mit Dehnen zu tun, da muss man unterscheiden, aber dafür ist Ido Portal jedoch eine gute Adresse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community