Frage von kakaduuuu205, 39

Wie mache ich meiner Mutter klar das ich keinen Hunger habe?

Also meiner Mutter ist es sehr wichtig das ich genügend esse und nicht abnehme . Ich denke sie hat Angst das ich sonst in eine Magersucht gelange. Ich habe vor in 2 Wochen 10 kilo mit einem abnehmshake abzunehmen. Meine Familie und Freunde sagen jedoch dass wenn ich auch nur 5 kilo abnehme das ich dann nur noch aus Haut und Knochen bestehen würde. Das ist mir aber egal. Also meine Frage ist wie sage ich meiner Mutter am besten sage das ich keinen Hunger habe denn immer die selben Ausreden bringen mir ja auch nichts und ich möchte meiner Mutter ja auch keine Sorgen bereiten. Also irgendwelche Tipps???

Antwort
von TheAllisons, 37

Sorry, in 2 Wochen 15 Kilo, das ist unmöglich, du musst froh sein wenn du 2-3 Kilo schaffst. Aber viel Spaß dabei. Nachher hast du den Jojo Effekt und du hast sehr schnell wieder das doppelte drauf.

Diäten bringen nichts, du musst deine Ernährung dauerhaft umstellen.

Nicht zu wenig essen und viel Bewegung, das ist der Weg und nichts anderes.

Antwort
von ragazza010, 39

Wenn eh schon jeder sagt, dass du fast nur aus Haut und Knochen bestehst, dann solltest du dir mal überlegen, ob Abnehmen wirklich sinnvoll und vor allem gesund ist...
Diese Shakes sind ohnehin Müll. Ernähre dich lieber ausgewogenen und gesund.

Antwort
von Wonnepoppen, 20

Wenn du nach 5 kg schon nur noch aus Haut u. Knochen bestehst, sollte deine Muter mit dir zum Therapeuten gehen, das wär der richtige Weg!

du brauchst Hilfe!

Kommentar von TrudiMeier ,

Genaugenommen müsste man jetzt schon was dranfüttern, nicht erst wenn 5 Kilo runter sind.

Antwort
von Silo123, 11

Wenn ich das unten lese: Du bist schon magersüchtig- da geht es nicht mehr um ein in "die Magersucht gelangen"

Kommentar von kakaduuuu205 ,

ich kann gar nicht magersüchtig sein wenn man bei google bilder zu dem thema magersucht eingibt dann sieht das anders aus als bei mir!

Antwort
von meggie105, 22

wie gross und wie schwer bist du? wirkst tatsächlich so, als wärst schon drauf und dran, in die magersucht zu rutschen. willst du wirklich so ein ekelhafter, hässlicher hungerhaken werden? willst du irgendwann mit zwangsernährung in der klinik landen oder sogar STERBEN?! willst du das all deinen freunden und deiner familie antun, die dich so lieben? ist das der dank, den du ihnen entgegenbringst? bist du wirklich so egoistisch?

ausserdem, vergiss das mit den 15kg mal ganz schnell wieder. ist unmöglich. und selbst wenn du auch nur 10kg in der zeit abnimmst: deine haut wird richtig eklig hängen und nimmst eh direkt wieder alles (wenn nicht sogar noch mehr) zu, nennt sich jojoeffekt.

Kommentar von meggie105 ,

edit: du bist nicht nur dabei, magersüchtig zu werden, sondern du steckst schon mittendrin in dieser elenden, vxrdammten krankheit! lass dir bitte helfen, schon zu viele tolle menschen mussten deswegen sterben. und ja, du WIRST sterben, wenn du 15kg abnimmst.

Antwort
von Kometenstaub, 24

Wichtig wäre es zu wissen, wieviel Du jetzt bei welcher Größe wiegst und ob es überhaupt erforderlich ist, dass Du abnimmst.

Kommentar von kakaduuuu205 ,

1,70m und 50 kilo

Kommentar von Kometenstaub ,

Sorry, aber Deine Sorgen möchte ich NICHT haben.

Du möchtest dann noch 35 Kilo wiegen?  Mädel, geh zum einem Psychologen.

Kommentar von Silo123 ,

Geh zum Arzt, Du bist schon magersüchtig. Und bitte gehe, bevor das lebensgefährlich wird

Antwort
von escapefromhere, 38

deine mutter wird schon ihren grund haben wieso sie will dass du anständig ist.

solltest du  mahlzeiten durch shakes ersetzten sag ihr das doch einfach ;)

Antwort
von LittleMistery, 7

In zwei Wochen 15kg sind unmöglich.

Antwort
von Skibomor, 29

Du machst deiner Mutter aber Sorgen mit deiner gestörten Selbstwahrnehmung - und deinen Freunden offenbar auch schon! Zumal du dir für 15 Kilo nicht 14 Tage, sondern eher 14 Monate vornehmen solltest. Alles andere ist lebensbedrohlich!

Antwort
von Strolchi2014, 35

Keine Ausreden. Lass den Shake weg und iss normal. In 2 Wochen schaffst du sowieso kein 15 kg. Und ungesund ist es auch.

Antwort
von TrudiMeier, 29

Wenn ich mir deine Frage so durchlese, dann macht sich deine Mutter zu recht Sorgen.

15 Kilo in zwei Wochen? Mit irgendwelchen dubiosen Abnehmshakes?  Es ist dir egal, wenn du nur noch Haut und Knochen bist? Irgendwas stimmt mit dir tatsächlich nicht. Es wäre sträftlich, dich in deinem Abnehmwahn noch mit Tipps zu unterstützen.

Wie groß und wie schwer bist du eigentlich?

Kommentar von kakaduuuu205 ,

1,70m und 50 kilo

Kommentar von Kometenstaub ,

Sorry, aber Deine Sorgen möchte ich NICHT haben.

Du möchtest dann noch 35 Kilo wiegen?  Mädel, geh zum einem Psychologen.

Kommentar von TrudiMeier ,

Und dann noch 15 Kilo abnehmen?  Hast du mal in den Spiegel geguckt und gesehen, wie sch..... 50 kg bei deiner Größe aussehen? Deine Mutter hat vollkommen recht mit ihrer Sorge. Iss vernünftig und nimm lieber 5 - 10 kg zu. Dann bist du schlank und nicht klapperdürr. Was du vorhast ist lebensgefährlich.

Kommentar von BrascoC ,

Du möchtest also bei 1,70m nur 35 Kilo wiegen? Bist du noch normal?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wohl kaum!

Kommentar von meggie105 ,

ist dir klar, wie hässlich du aussehen wirst mit 35kg? also, falls du nicht schon vorher jämmerlich verxreckst. 50kg sind schon nicht mehr schön bei deiner grösse, aber 35? BAH!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten