Wie mache ich meinen Eltern endgültig klar, dass wir nur Freunde sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh das ist schwierig
Also hab ich das jetzt richtig verstanden du bist ein Junge oder?
Ich würde sagen sprich deine Eltern direkt drauf an nichts ist peinlicher für Eltern als So etwas. Sag ihnen klar, direkt und knall hart ins Gesicht was sache ist. Sch..ß mal auf deine Lehrer. Und mit deinen Mitschülern kannst du das genauso wie mit deinen Lesern klären. Dennoch würde ich dir empfehlen dir einen Freundin zu suchen.
LG Malte ich hoffe es hilft dir wenigsten ein Bisschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnBeaA
09.03.2016, 21:31

Nein ich bin ein Mädchen ^^

Deshalb denken meine Eltern das ja, weil ich in letzter Zeit mehr mit ihm unternehme als mit meinen Freundinnen

0
Kommentar von Laistrygon2
09.03.2016, 21:37

oh das tut mir echt leid aber die Ratschläge bleiben im Grunde die gleichen. Und selbst wenn meine Eltern sind immer Happy wenn ich mit irgendjemandem was mache und ob das jetzt meine Freundin oder mein Freund ist oder nur ein Kumpel ist doch egal und wenn es dich wirklich belastet dann sprich mit den Leuten. Die Leute auf deren Meinung du wert legst magst du sicher auch und mir denen kannst du reden. Und die anderen ignorierst du einfach.

0
Kommentar von Laistrygon2
09.03.2016, 21:42

Ja das kenn ich ja wie gesagt spricht deine Eltern direkt drauf an und dann sag mir ob es geklappt hat.

0
Kommentar von Laistrygon2
09.03.2016, 21:49

Entweder du stellst es vorher klar oder sagst einfach nicht wen sie da ins Kino fahren bis sie ihn sehen wenn er dann im Auto sitzt werden sie nichts mehr sagen und danach werden sie dich vielleicht drauf ansprechen und du nutzt die Gelegenheit alles richtig zu stellen. Das war jetzt etwas verworren aber du verstehst das schon wenn nicht frag nochmal. ;)

0

Man fragt sich, warum deine Eltern das zwanghaft so sehen wollen... Hatten die nie "nur" Freunde??? Seltsam! Mein Freundeskreis und auch meine "Einzelfreundschaften" waren in allen Phasen vom Kindergarten an auf beide Geschlechter verteilt - das ist doch wohl auch eher normal?

Im Grunde kannst du da wenig tun, außer ihnen das - ganz ernsthaft, sachlich und mit Nachdruck - nochmals zu erläutern. Und eigentlich kann es dir ja auch egal sein, was sie denken - versuche es doch zu ignorieren. Schade ist ja eher, dass deine Eltern dir nicht glauben und seltsamen Vorstellungen über Freundschaft anhängen, als dass sie etwas Schlimmes vermuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird dir wohl kaum gelingen deine Eltern davon zu überzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnBeaA
09.03.2016, 21:29

Hmm sicher?

0

Was möchtest Du wissen?