Frage von heinox3, 73

Wie mache ich mein Hometraining effektiver?

Moin Leute, ich bin 16 Jahre alt, 1,88 m groß und wiege nur 74 Kilo. Ich kann trotz mehrerer Mahlzeiten am Tag nicht zunehmen..wie man also merkt, bin ich relativ dünn. Ich trainiere alle 1-2 Tage abends zuhause ein wenig mit ner Hantel und mache Übungen. Ansonsten hab ich 3 mal in der Woche Mannschaftstraining. Ich ziehe das jetzt knapp 3 Monate durch und ich nehme weder normal zu, noch bilden sich etwa Muskeln mehr dazu. Was kann ich ändern?

Antwort
von rosek, 23

Du solltest lernen was es heißt sich Sportler gerecht zu ernähren. Ich wette du es einfach viel zu wenig. Ich hatte mit jungen Jahren das gleiche Problem. Ich habe morgens mein Müsli gegessen und mittags ganz normal das Essen aus der Kantine in der Schule und dann Abendbrot vielleicht zwei bis drei Toast mit Salami und Käse. Davon nimmt man jedoch nicht zu. Gerade als Sportler muss man deutlich mehr Kalorien zu sich führen um Muskeln aufzubauen

Kommentar von heinox3 ,

ne sind schon 5-6 Mahlzeiten und ein bisschen mehr als ein bisschen Müsli :D in der Schule nochmal 2-4 Brote, dann warmes Mittagessen, abends, und nochmal gegen 9-10 Uhr, und trotzdem tut sich nichts

Kommentar von rosek ,

selbst wenn du 10 mahlzeiten isst... deine portionen sind einfach zu klein. du musst mehr in der menge essen

Antwort
von LissyPalmer, 15

Suche dir ejemanden, dem dem du vertraust und lass dich von einem professionellen Trainer mal beraten. Du betreibst ja Mannschaftssport und da wird es doch bestimmt jemanden geben, der mehr über dich weiß und dich auch besser kennt. Wir können hier viel ferndiagnostizieren, aber ich glaube nicht, dass dich das großartig weiter bringt. Sinnvoll wäre es auch, mit einem Arzt mal darüber zu sprechen und ihn zu fragen, was du machen kannst, um an Gewicht zu zu nehmen. Liebe Grüße

Antwort
von BossArgument, 34

Schon mal mit Protein Pulver probiert?
Dass nicht zunimmst, kann an einem sehr guten Stoffwechsel liegen.
Dass keine Muskeln aufgebaut werden, an zu wenig überschüssigem Eiweiß.
Generell immer alle 3 -5 Wochen den Trainingsplan veränder, andere Übungen mit einbauen, mehr wiederholungen, andere Reihenfolge.
Sonst gewöhnt sich der Körper dran und baut nicht mehr auf.
MfG, Valentin

Kommentar von heinox3 ,

Noch kein Protein Pulver probiert, ne 

Allerdings esse ich meist mittags warm und abends das nochmal was vom Mittag übrig geblieben ist, dazu normalerweise in der Schule normal, Frühstück und am nachmittag was.. Wie kann da kein Eiweiß dafür da sein ?

Kommentar von BossArgument ,

Du kannst auch 8 Mahlzeiten am Tag zu dir nehmen, wenn diese jedoch Proteinarm sind, bringt dir das überhauptnichts^^
Fang an darauf zu achten, wie viel Eiweiß pro100g in deinem Essen ist und achte mal eine Woche bewusst darauf. Schau wie viel du am Tag zu dir nimmst.
Du kannst 50 Äpfel essen, haste trotzdem weniger Eiweiß als ein halber Teller Bohnen. verstehste?

Kommentar von heinox3 ,

Ich trinke schon viel Milch, esse viel körnigen Frischkäse, relativ viel Obst und nährreiches Mittagessen etc.

Kommentar von BossArgument ,

Jo, generell würde ich dir einfach mal zu einem Proteinpulver raten, dann haste aufjedenfall genug und du kannst es ja auch nur für die tage nehmen, wo du mal weniger Eiweiß zu dir nimmst.
Letztenendes musst du es natürlich selber wissen,
lg valentin

Antwort
von DMB888, 27

Informieren dich mehr zum Beispiel durch YouTube : Pumpinc ercan,  Markus Rühl, Sophiea Thiel. Mit Protein würde ich jz nicht unbedingt Anfang. Mehr mit Eiweiß reichen essen

Antwort
von Welfenfee, 31

Drei Flaschen Malzbier am Tag und Humus essen, das ist ein Kichererbsenpüree und kann richtig zubereitet sehr lecker schmecken. Das fertige Zeugs soll grauenhaft sein.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community