Frage von Psychn, 179

wie mache ich ihn interessiert?

Hallo, ich kenne mich (relativ) gut mit Dating, Psychologie, Liebe, verliebt machen aus. Ich hatte darin mal eine Art Kurs.

Doch trotzdem bin ich ja kein Experte auf dem Gebiet oder Psychologe oder Manipulator.

Also nun fangen wir mal an. Vor einer Weile habe ich einen Jungen übers Internet "kennengelertn", ich fande ihn (seine Account Bilder) schon länger attraktiv, doch dann hat er mich von selbst angeschrieben & ich habe mich natütrlich gefreut, denn es wa genau der Typ den ich wollte!

Am Anfang lief alles gut, schüchtern hat er mir sogar gesagt (unüblch für erfahrene Jungs) das eines meiner Bilder gut aussieht. Ja er sagte gut aussieht, nicht wow du bist echt hübsch oder so wie es jeder andere Ausgedrückt hätte. Doch trotzdem süß & würde ich niemanden verübeln, doch das war ein Zeichen für mich das er vorher nicht viel Mädchen Kontakt hatte.

Wir haben nach ein - 2 Tage naja ein wenig schreiben, nicht sehr intensiv doch trotzdem unterhalsam & relativ viel, angefangen über Snapchat zu schreiben.

Er hat sich oft gemeldet, doch ich eigtl nie oder selten, aber auch mal hin & wieder.

Mit der Zeit habe ich einige "Eigenschaftwn" herausgefiltert, wenn man das so nennen kann.

Er ist: schwer zu öffnen

wechselhaft

reagiert "reserviert" wenn ich ihn kontaktiere (anschreibe)

fragt seit Monaten nicht nach einen Treffen, doch meldet sich immer wieder

fängt SEHR SELTEN dirtytalk oder ähnliches an & wenn macht er erneut einen Rückzuck

meldet sich manchmal länger nicht, ich mich auch nicht & er meldet sich nach wochen erneut

Wenn ich ihn NICHT zuletzt schreibe meldet er sich LÄNGER nicht, als wenn er mir zul NICHT geantwortet hat

flirtet nicht, freut sich aber MANCHMAL wenn ich es tue, manchmal scheint es ihn nicht zu interessieren

Er scheint immer kontakt zu ollen, denn ich kontaktiere ihn eigtl nicht & wenn wir länger nicht schreiben & ich denke das war´s meldet er sich trd erneut

Was andere über ihn sagen: Andere konnten noch nicht beobachten das er in einer Beziehung war

er soll gerne auf Partys gehen

Er hatte warscheinlich noch nie Sex & evtl noch nicht mal einen Kuss

Ein Mädchen das an ihm (online - sowie ich, selbe Lage) interessiert war, bat ihn angeblich um ein Treffwn & er wich immer aus (ich weiß nicht wie die Bindung zwischen ihnen war kann auch sein das sie ihn allg nicht so interessiert oder sie ihn nervte)

Er soll nicht schüchtern sein

Jetzt schreiben wir oft in längeren Abständen, weil ich mich damit nicht so befassen will versuche ich den Kontakt etwas auf Abstand zu halten. Was habt ihr für Tipps um ihn interessierter zu machen, damit er vielleicht einmal nach einem Treffen oder so fragt. (Er wohnt sehr nah), er scheint sehr schwierig zu sein & ich weiß wirklich nicht wie ich mit ihm umgehen soll, ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Ich danke allen lieben Antworten im vorraus LG Jolina

Antwort
von etcetera123, 9

Also generell hätte ich gesagt: Er hat kein richtiges Interesse, eventuell bist du nicht die Einzige mit der er schreibt. Jedoch unterhält er sich gern mit dir und je nach dem ob er gerade Langeweile hat oder beschäftigt ist, meldet er sich bzw. geht auf deine Flirts ein.

Wenn du das ändern willst hilft nur eins: Frag du nach einem Treffen. Weder muss immer der Junge fragen noch immer das Mädchen. Fragen sollte der, der als erstes daran denkt. Denn nur so merkt auch er, dass eventuell Interesse besteht was auch sein Interesse wecken könnte. Wenn er ablehnt und kein alternatives Treffen vorschlägt dann brich den Kontakt ab, denn nichts ist unnützer als belangloses Kontakthalten mit einem Unbekannten.
Es ist extrem sexy wenn ein Mädchen weiß was sie will und eben auch mal die Initiative ergreift und sagt: Hey, ich würde dich gern mal persönlich treffen. Lass uns morgen abend was trinken gehen.

Antwort
von Benni3333, 80

Vielleicht ist er sich nicht sicher, und ist ab und zu mehr oder halt weniger "motiviert" mit dir zu schreiben... Wahrscheinlich hatte er noch nie eine Beziehung ist sehr unsicher und hofft wahrscheinlich dass du den ersten Schritt machst, da er sich das selber vlt net zutraut?... Ich würde ihn einfach mal nach nem treffen fragen...

Antwort
von queanswer, 57

Ich denke dass kannst du nicht beeinflussen

Kommentar von Psychn ,

Nein? Wieso denkst du das? Vielleicht muss man ihn ja nur etwas vertrauter oder lockerer machen. 

Kommentar von queanswer ,

so hab ich die erfahrung gemacht

Kommentar von Dahika ,

du kannst ihn nicht lockerer machen. Du redest über einen Menschen, als sei er ein Objekt, das man nach Belieben formen und bedienen kann. Das geht aber nicht! Gott sei Dank.

Antwort
von Fortat1978, 3

Hey,

also wenn das Interesse nicht schon da ist, wird es wahrscheinlich auch nicht mehr kommen. Du könntest ihn direkt ansprechen, um das Spielchen zu stoppen und eine klare Ansage zu erhalten, aber das erfordert eine ordentliche Portion Mut.

Antwort
von Dahika, 21

Du analysierst auf Teufel komm raus. Jeder echte, gelernte Psychologe lernt im ersten Semester, dass das Quatsch ist. Man analysiert nicht, schon gar nicht ungebeten, und wenn man es tut, fragt man immer wieder: siehst du das auch so, stimmt meine Beobachtung.

Lass also das küchenpsychologische Deuten  und Analysieren. Das ist Quatsch. Frag ihn einfach. Ich habe den Eindruck, dass es das ist, wovor du dich drücken willst. Aber das geht nicht.

Vergiss deine Amateurpsychologie, da kommt nur Müll bei raus.

Wenn du wissen willst, ob er interessiert ist, dann frag ihn! Wenn er nein sagt, dann musst du damit leben. Aber auch das ist kein Weltuntergang.

Ich verstehe, dass du dich das nicht traust, weil du dich vor einer möglichen Kränkung schützen willst, aber du wirst nicht drum herumkommen.

Antwort
von danino29, 78

Du solltest von deinen Küchenpsyschologie-Erkenntnissen erst einmal eine Pro-Kontra-Liste erstellen, bevor du weitere Schritte einläuten wirst ....

vielleicht ist er dann doch nicht so interessant?

Kommentar von Psychn ,

Er ist nicht mehr so interessant wie früher, trotzdem möchte ich ihn kennenlernen & ebenso für dieZukunft verstehen warum er so ist.

Kommentar von danino29 ,

Dann frag ihn nach einem Treffen und frag ihn alles, was du von ihm wissen möchtest .... wenn er dir denn antwortet ;)

Viel Glück

Kommentar von Psychn ,

Klar macht er, ich versuche ja ihm gezielt nicht zu nerven & bin auch eher eine Person die das nicht tut (aus der Angst andere zu nerven).

Doch ich hab nicht die Bindung zu ihm finde ich, sodass ich ihn alles fragen würde..

Antwort
von FrankCZa, 41

Also ich bin auch oft "schüchtern" einfach um zu sehen wie die Mädels denn reagieren wenn ich mich nicht mal "nicht traue" in die Offensive zu gehen :D

Aber wenn jemand wirklich schüchtern ist wieso willst du denn dass er sich ändert? Sei doch froh dass er nicht jeder zweiten hinterherrennt wie en verrückter...

Ich persönlich finde die ganze Geschichte von wegen der Mann soll immer der erste sein der was macht eh behindert... wenn man jemanden interessant findet wieso schreibt man ihn nicht einfach an oder bittet um ein treffen?

Tut doch nicht weh mal endlich aus dem "warten bis mal was passiert"-Modus auszusteigen und das Leben selbst in die Hand zu nehmen...

Aber manche Männleins und Fräuleins sind sich dafür wohl zu Schade xD

Kommentar von Psychn ,

Nein, er ist nicht schüchtern er hat einfach keine Ahnung.

Nein, ich bin mir dafür nicht zu Schade, ich will ihn halt wirklich nicht nerven, hinterher rennen.

Aus der Dating Sicht ist das aber korrwkt, ein Mann ist instinktiv ein Jäger & eine Frau nicht.

Ein Mann will auch als Mann respektiert werden.

Wenn man das ganze Konzept umdreht wird die Beziehung auch nicht so toll sein oder kaputt gehen, teilweise stimme Klischees auch.

Ich danke dir trotzdem für deine Antwort & sie hat mir eine andere Perspektive gezeigt. LG

Kommentar von FrankCZa ,

Du hast doch geschrieben dass er schüchtern ist?

Ich würde an deiner Stelle mal etwas runterschalten und die Sache nicht so kompliziert sehen. Wenn er dich mag wird er sich dir langsam öffnen. Wenn er kein interesse hat vermutlich nicht, aber keine Ahnung ich kenne ihn ja nicht keine Ahnung wie genau er tickt.

Ich persönlich sehe die ganze Sache sehr locker, natürlich ist der Mann eher der "Jäger" als die Frau... aber Mensch wir leben im 21. Jahrhundert, die Steinzeit ist lange vorbei.

Wenn ich jemanden mag dann treffe ich mich mit der person, punkt aus fertig :D :D Keine Psychologie oder Manipultation ist von Nöten.

Und andere Menschen verändern zu wollen ist meiner Meinung nach äußerst respekt- und verantwortungslos...

Kommentar von Psychn ,

Ja natürlich, da gebe ich dir Recht.

Doch ich meinte das andere behauptet haben er sei NICHT schüchtern, anscheinend nur in diesem Gebiet.

Ja klar, das mit Jäger usw ist nicht mehr von großer Bedeutung doch innerlich ist es einfach drin. Wir sehen schließlich auch nicht aus wie Elefanten oder so die Grundsteine bleiben IMMER & jagen gehört dazu.

Ich möchte ihn ja nicht manipulierne, ich will ihn auch überhaupt nicht vrändern dashast du falsch verstanden.

Ich will nur wissen woran ich bin, ich habe nämlich wirklich Probleme damit das ich Angst habe Leute zu nervben.

Ich will ihn halt wirklich nicht belästigen, erstrecht nicht nach der Geschichte mit diesem Mädchen.

Danke trotzdem

Kommentar von Dahika ,

Ich will nur wissen woran ich bin,

Wenn du wissen willst, woran du bist, kommst du um das Fragen nicht herum. Das ist das, was Psychologen im ersten Semester lernen. Nicht herumdeuten und herumanalysieren, sondern den Anderen fragen.

Kommentar von FrankCZa ,

Erstmal sorry für die späte Rückmeldung, aber im Prinzip geb ich Dahika recht. Je direkter desto besser. Und hab mal keine Angst dass du Leute nervst, erstens ist das nicht wirklich schlimm und zweitens kann das Gegenüber ja sprechen und dir sagen was Sache ist.

Ich meine du musst ihm ja nicht 24 Stunden am Tag stalken, frag ihn doch einfach ob er Lust hat mit dir mal was zu unternehmen oder so...

Wenn du wissen willst woran du bist musst du Zeit mit der Person verbringen, es bringt nichts irgendwelche Äußerlichkeiten zu deuten oder sonst was reinzuinterpretieren.

Und das mit dem Jäger und Sammler bezieht sich übrigends hauptsächlich auf die Nahrungssuche. Häufig sind in der Tierwelt nämlich die Weibchen diejenigen die den Partner aussuchen.

Und ich finde als Mensch sollte man einander auf Augenhöhe begegnen und nicht diese Katz und Maus Spielchen miteinander spielen... das führt doch zu nix

Antwort
von Oxym1996, 72

Frag du Ihn ! Wiso sollte immer der Junge den ersten Schritt machen? Was wenn er gleich denkt wie du?

Kommentar von Psychn ,

Ich glaube du hast die Frage nicht verstanden

Antwort
von kuchenschachtel, 67

Frag ihn doch selber nach einem Treffen. Warum müssen das immer die Jungs machen?

Kommentar von Psychn ,

Es geht nicht nur um ein Treffen, es geht viel eher um eine Psychologisch wetvolle Antwort weshalb das so ist usw

Kommentar von anjasaar ,

Willst du IHN oder dich psch. weiterbilden?!

Kommentar von Psychn ,

Ich glaube nicht das er deinteressiert ist.

Kommentar von Dahika ,

Seufz... immer diese Küchenpsychologen. Haben von nix eine Ahnung, aber interpretieren auf Teufel komm raus.

Antwort
von 55LaVie55, 40

Das klingt nach einem 12 Jährigen der noch zu unreif ist.

Antwort
von anjasaar, 52

Wie alt ist er?

Kommentar von Psychn ,

17

Kommentar von anjasaar ,

Entweder er ist einfach nur ein netter Kerl, wo sich gerne mit dir unterhält, aber du nicht sein Typ bist oder er hat eine Freundin, für ihn ist das Internet nur ein Zeitvertreib oder er ist einfach nur zu schüchtern und hat Angst vor einem Treffen, weil er nicht glaubt, das daraus etw richtiges werden kann

Kommentar von Psychn ,

Nein. :D echt nicht..

Kommentar von anjasaar ,

Ist das ein Trollbeitrag?

Kommentar von Psychn ,

Was bedeutet das?

Kommentar von anjasaar ,

Hast du Langeweile oder was? Schade um die investierte Zeit

Kommentar von Psychn ,

Nein, das ist eine ernsthafte Frage. 

Entschuldige das mir deine Antwort als nicht hilfreich erschien,das war nicht undankbar gemeint. Ich danke dir natürlich für deine Mühe & deine Antwort. 

Leider konnte mir diese nicht weiterhelfen aber ich lese sie einfach nochmal, vielleoicht habe ich sie ja nicht verstanden.

LG Jolina

Kommentar von anjasaar ,

Den Beitrag von Dahika finde ich sehr gut, lies dir den mal durch, wenn das ein echter Beitrag ist, dann hilft der dir weiter zu kommen. Alles Gute

Antwort
von KampfschafTV, 40

Ich glaube er ist mir im verhalten nicht sehr unähnlich. Er is ne pussy.

Sprich Klartext und brich das Eis, frag ihn einfach nach nem Treffen.

Kommentar von Psychn ,

Ja? Bist du genauso? - Aber warum hat er dann damals das Treffen mit diesem Mädchen abgelehtn? Denkst du er hat sie genervt oder denkst du er war einfach zu schüchtern (vielleicht ist er ja an mir mehr interessiert als an ir aber vielleicht ist er einfach in der Hinsicht seht schüchtern)

Kommentar von KampfschafTV ,

Ich nehm an, dass das an ihr lag, weil sie ihm  nicht wirklich zusagte. 

Vielleicht denkt ihr beide auch einfach zu viel nach. Einfach mal machen, oder wie man kitschig ausdrücken könnte: "Hör auf dein Herz und nicht auf deinen Kopf" 

Kommentar von Psychn ,

Wie süß, vielleicht hast du ja Recht. Wenn sich in der nächsten Zeit nichts tut werde ich ihn wohl mal ganz "cool" :D fragen.

Kommentar von KampfschafTV ,

Haha, genau tu es "cool"

"Ey yo, bock mal richtig abgespaced, so richtig laser, irgendwo mal gemeinsam rum zu oxidieren?"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community