Frage von Junda2014, 194

Wie mache ich Einnahmen auf Fiverr.com steuerlich richtig geltend?

Als freiberufliche Übersetzerin habe ich regelmäßig auch Einnahmen über das Portal Fiverr.com. Eine monatliche Abrechnung über diese Einnahmen von Fiverr gibt es nicht und auch sonst keine Belege. Der Firmensitz befindet sich in Israel.

Wie muss ich diese Einnahmen in der monatlichen Umsatzsteuervoranmeldung berücksichtigen? Muss ich dazu monatlich (proforma) Rechnungen an Fiverr stellen? Und was benötige ich, um die Einnahmen in der Steuererklärung korrekt anzuführen?

Tausend Dank, Anja

Antwort
von DrStrosmajer, 181

Schreib dazu Rechnungen (nicht "Proforma", sondern richtige Rechnungen) auf Basis der eingegangenen Zahlung. Die kannst Du nach Israel schicken, brauchst Du aber nicht unbedingt, da Du die Zahlungen ohnhin ohne Rechnung erhältst. Zu jeder Rechnung pack eine Kopie des Zahlungsbeleges (Kontoauszug, Scheckkopie usw.).

Kommentar von Junda2014 ,

Tausend Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!

Kannst du mir auch sagen, wie ich bei diesen Rechnungen mit der Umsatzsteuer umgehen muss? Danke vorab!

Kommentar von DrStrosmajer ,

Das sind "Steuerfreie Umsätze ohne Vorsteuerabzug". Du erhebst also keine 19% MwSt auf Deine Leistung.

Eingetragen wird das in der Umsatzsteuervoranmeldung (Elster-Software oder Elster online) unter der Kennziffer 48.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community