Frage von S1apy, 37

Wie mache ich einen flachen Adventskalender?

Hey Leute!

Kurze Erklärung, damit ihr die frage versteht:

Ich will für meine Freundin einen kleinen adventskalender selbst basteln. Er muss sehr klein sein, da sie jede Woche mit dem Zug zu ihrer Ausbildung fährt. Und sie soll ihn ja immer dabei haben. Auch am Wochenende wenn sie Zuhause ist. Und da es zur Zeit zwischen uns nicht ganz so toll läuft wollte ich sozusagen 23 kleinere Sätze / Texte schreiben, in denen ich mich ihr halt komplett öffne etc. (nur gutes hier natürlich!). Am Heiligen Abend soll es dann vielleicht ein kleiner Brief werden.

(natürlich gibt es noch ein extra Geschenk, nicht dass ihr denkt dass das alles ist)

Wie bekomme ich also einen kleinen Kalender hin, in denen 24 Texte passen? Er sollte halt gut transportierbar sein.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Grüße S1apy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dirndlschneider, 37

Mach doch aus einem sehr schönen Papier eine größere Tüte ( Postkartenformat ) und lege deine Sprüche in kleinen einzelnen Briefumschlägen hinein , die du durchnummerierst ; das kann man sehr schön gestalten . Sie kann sich dann jeden Tag den passenden Umschlag herausnehmen . LG

Kommentar von S1apy ,

klingt so schonmal sehr gut :) ich werde darüber nachdenken :)

Kommentar von Dirndlschneider ,

DANKESCHÖN für das Sternchen !!

Antwort
von HellaMattoni, 29

Falte die Zettel unter den Türchen so rein,das man diese heraus ziehen kann.

Kommentar von S1apy ,

Aber in welcher Art mache ich denn die Türchen?

Kommentar von Dirndlschneider ,

Die Schwierigkeit mit den Türchen an selbstgemachten Kalendern ist die , dass sie nicht zubleiben .....besonders in diesem Fall , wenn gefaltetes Papier festgehalten werden soll , ich stell mir das schwierig vor , deshalb mein Vorschlag mit den Tütchen . 

Kommentar von HellaMattoni ,

Dann lass die Türchen sich mit Knöpfen öffnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community