Wie mache ich einen Abstrich beim Mann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Harnröhrenabstrich sollte frühestens 3 Stunden nach der letzten Miktion abgenommen werden. Vor der Materialentnahme reinigt man den Bereich um die Harnröhrenmündung (Meatus urethrae externus) mit Wasser und Seife und trocknet ihn anschließend mit einem sterilen Tupfer ab.
Zum Abstrich selbst wird ein dünner, steriler Watteträger über die Harnröhrenmündung vorsichtig in die Harnröhre eingeführt. Danach wird der Watteträger etwa 2-3 cm vorgeschoben, vorsichtig gedreht und dann sofort wieder zurückgezogen. Sollen beim Mann durch den Harnröhrenabstrich Erreger in der Prostata nachgewiesen werden, wird die Drüse vorher massiert, um Prostatasekret zu gewinnen. Für den Nachweis von Chlamydien oder Mykoplasmen beim Mann sollte der Watteträger tiefer eingeführt werden, um Material mit einem höheren Zellgehalt zu gewinnen.
Unmittelbar nach der Entnahme steckt man den Watteträger in ein Transportmedium und sendet ihn zur Untersuchung in ein mikrobiologisches Labor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nicht blöd, sondern das Handeln des Arztes sehr fragwürdig! Du warst nicht zufällig beim Veterinär? ;-)

Nein, im Ernst, ich habe noch nie, absolut noch nie gehört, dass der Patient das selbst machen soll. Das ist ziemlich fahrlässig und ich würde an deiner Stelle keinen Abstrich zu machen versuchen, sondern auf der Stelle den Arzt wechseln! 

Was war das denn für ein Komiker? Hausarzt? Hautarzt? Urologe? Such dir bitte schleunigst einen anderen Arzt und nimm das Abstrich-Set unberührt mit.

Kopfschüttelnd liebe Grüße und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragemann9663
01.09.2016, 17:55

Hausarzt-Vertretung.
Danke dir !

1

bei dem Abstrich sollte eine Erklärung incl. sein, warum fragt man nicht den Arzt??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragemann9663
01.09.2016, 17:38

Dieser war sehr in Hektik und eher weniger freundlich.

0

Den Abstrich macht immer ein Arzt, ob Mann oder Frau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragemann9663
01.09.2016, 17:37

Mir wurde gesagt ich solle diesen selbst machen und nach der Therapie einreichen.

0