Frage von Toastman127, 13

Wie mache ich eine 8er Passbohrung?

Hallo Leute, ich schreibe morgen meinen Test im Bereich Metall-Verarbeitung. Da dieses Praktikum von der Schule gewollt ist und ich mich überhaupt nicht für Metall interessiere habe ich dementsprechend keine Ahnung davon. Ich habe von meinem Mitschüler mitbekommen, dass eine Frage dran kam. Wie mache ich eine 8er Bohrung (drehen). kann jemand mir alle vorgehnsschritte erklären mit Maßen, Werkzeug usw. außerdem klärt mich bitte über toleranzen auf ... ich bin echt am arsch

Vielen Dank im Vorraus

Antwort
von Purplez, 11

Passung für welle oder Bohrung? Wenn Bohrung H6, H7, H8 oder H11? Wenn Welle h5. h6, h9 oder h11?

Kommentar von Toastman127 ,

dh. ich bohre mit nem 6,9 bohrer vor und dann mit H7 reibahle oder?

Kommentar von Purplez ,

Hier sind die Toleranzen für die Bohrungen http://imgur.com/a/oMRZd und dann H7 Reibahle hab sie dir hochgeladen

Antwort
von JupStrunk, 8

Du bohrst erstmal normal vor, so etwa 0,2mm kleiner, je nach Material und Passung (gibt's Tabellen und Faustformeln zu)...

dann bohrst Du mit der entsprechenden Reibahle nach...

die Tolleranzen hängen von der gewählten Passung ab, gibt's auch Tabellen zu... ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Passung


Kommentar von Toastman127 ,

Danke sehr :) Wenn ich zb eine Metall Platte zum verarbeiten da habe muss ich dann mit 6,8bohrer vorbohren und dann mit der h7 reibahle nachbohren`?

Kommentar von JupStrunk ,

H7 gibt nicht die Größe (Durchmesser) der Bohrung an, sondern die Tolleranz der Passung...

bei 7H7 ist die Bohrung 7mm im Durchmesser, also sollte die Kernbohrung 6,8mm sein...

bei 8H7 ist die Bohrung 8mm im Durchmesser, Kernbohrung also 7,8mm...

bei 10H7 ist die Bohrung 10mm im Durchmesser, Kernbohrung also 9,8mm...

usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten