Frage von Schafpeter, 30

Wie mache ich ein logisches Argument?

Ich habe da zwei Probleme, zum einen hat man halt nicht immer in jeder Diskussion empirische Beweise aus 500 Jahren unabhängiger Forschung zur Hand wo sich 9/10 Experten darüber einig sind und zum anderen habe ich mir die Liste logischer Fehlschlüsse angesehen, es gibt sooooooo viele von denen, da wird sprechen zum Minesweeper -Spielen.

Hat jemand einen Rat, wie ich das lernen kann und dabei die vielen Arten von Fehlschlüssen vermeide? Gibt es für so etwas Übungen die man machen kann?

Antwort
von kreisfoermig, 13

Chicago hat ausgezeichnete Logiker (und Mathematiker) produziert. Dr Gensler dort hat ein Programm LogiCola * für seine Studierenden entwickelt, damit sie sich Fähigkeiten antrainieren können, wie die Erkennung von logischen Täuschungen, Fehlschlüsse, problematischen Definitionen, usw. Ich kanns empfehlen.

Von mir aus habe ich grob zwei Prinzipien festgestellt:

1. wenn du mit Information umgehst, arbeite mit einem fixierten System (einem logischen Kalkül), und änderes das NIEMALS mitten drin—bleibe treu.

2. Erkenne an, dass die dadurch festgestellte Information eben relativ ist zum System. Sei dir des Systems bewusst, überlege dir die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme (durch sog. Metaanalyse). Überlege dir, ob das gewählte System passend ist, um entscheidend, die betrachteten Behauptungen genügend zu untersuchen.

Bei 1 gibt es weitere Tipps, wie eben, dass du im Prinzip jeden Schritt ausführlich durchführen kannst—niemals „ach, das müsste doch gehen“ sagen. Du musst jeden Schritt rechtfertigen. Bei 2 handelt es sich darum, zu bestimmen, ob, auch wenn man mit jedem Schritt im Einzeln zufrieden ist, das Ganze annehmbar ist oder nicht.

--------------------------------------------------------------------

* http://www.harryhiker.com/lc/index.htm

Kommentar von kreisfoermig ,

Darüber hinaus hats mir geholfen, eine Haltungen zu fördern:

1. Skeptisch zu sein… aber auch gegenüber meinem eigenen Skeptizismus und dem anderer.

2. Bereit zu sein, Methoden zur Analyse eine Chance zu geben, bevor ich sie ablehne oder als Unsinn abtue, bis ich sie genügend verstehe.

3. Offen und ehrlich zu sein, mich durch die rationales Denken begleiten zu lassen: wohin vernünftiges Denken mich führt, da muss ich bereit sein mich dahin zu bewegen, oder mindestens diese Schlüsse nicht voreilig abzulehnen. Die Logik übertrumpft die menschliche „Intuition“.

4. Bauchgefühl / Intuition dient nur einem Zweck: darauf hinzuweisen, was ich/die Menschen erwarten… ich darf mich jedoch, damit nicht begnügen, sondern muss dies bloß als Motivation verwenden, um zu bestimmen, was ich als wichtige Fragen untersuchen muss. Detailliertes, vernünftiges Denken und Logik—nicht Bauchgefühl—ist entscheidend und hat das letzte Wort.

5. In diesem Sinne, muss ich mich bei technischen Dingen mich von (vor allem die durch Kultur bestimmten) menschlichen Tendenzen fernhalten. Ich muss meine Intuition nach und nach revidieren und formen lassen, durch das, was die Vernunft mich lehrt.

6. Selbstständig denken. Diese Lektion ist wichtig. Ich kann dir nicht ganz erklären, was ich meine. Aber unter anderem bedeutet dies, so viel wie möglich selber Dinge herzuleiten und zu lösen, zu minimieren, wie viel ich in meinen Gedanken auf die Gedanken, Herleitungen und Lösungen anderer angewiesen bin. Wenn du ständig dich daran gewöhnst, erstmals zu warten, bis dir jemand mit silbernen Löffel Wissen beibringt, so wirst du immer mehr in deinen Gedanken untertan sein, und immer weniger in der Lage sein, Argument, Ansätze, etc. zu durchschauen und nach Gültigkeit auszuwerten.

Diese Liste ist nicht ausführlich (ach ja, man soll immer fragen, wenn man Fälle auflisten, ob die Liste ausführlich ist und wie sie das rechtfertigen—somit kann man viele Täuschungen / Fehlschlüsse schnell enthüllen ; )

Kommentar von kreisfoermig ,

ach ja:

7. Demut: genügend zu haben, ohne Denksklave zu werden, um das eigene Wissen durch das Wissen und die Weisheit, etc. erweitern / revidieren / verbessern zu lassen.

(die Liste bleibt ja noch unvollständig ; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten