Frage von wozunur, 25

wie mache ich der Buchhaltung deutlich dass sie richtig abbuchen sollen?

Hallo Liebe Community,

meine Freundin ist seit Mai Mitglied in einem Fitnessstudio. Es wurde von Anfang an vereinbart, dass Sie die Jahressumme auf einen Schlag bezahlt. So umgeht man die zusätzliche "Halbjahreskosten". Es wurde ausgemacht das zum Monat August die komplette Jahressumme abgebucht wird. Da das Studio zu der Zeit ein Angebot hatte, dass man die ersten 3 monate 10 euro zahlt. Im August jedoch wurde nicht die volle Summe abgebucht, sondern jediglich nur 99 Euro wir sind dann zum Studio hingefahren, um dies zu klären dort hieß es, dass sie sich mit der Buchaltung in Verbindung setzen werden um diesen Fehler zu beheben. Im nächsten Monat jedoch wurden die normalen Gebühren in Höhe von 30 Euro abgezogen. Wir fuhren erneut hin um es zu klären und es hieß, sie können nichts machen wir sollen an einen anderen tag kommen, da die Geschäftsleitung nicht im Hause sei. Am nächsten Tag ging ich erneut hin diesmal alleine und versuchte es erneut zu klären. Es wurde gesagt, dass sie der Buchhaltung erneut eine Mail schreibt und es im nächsten Monat richtig abgebucht wird. Nun haben wir auf dem Kontoauszug gesehen, dass wieder nur 30 Euro abgezogen wurden. Nächsten Monat wären dann die halbjährlichen Gebühren fällig, obwohl sie ein Vertrag hat in dem diese weg fallen, aber nur wenn man auf einem Schlag zahlt, was ihr nicht ermöglicht wurde obwohl dies im Vertrag so drin steht. was kann man da noch tun?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wilees, 8

Einzugsermächtigung widerrufen und selbst bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community