Frage von pizzakuchens, 38

Wie mach ich meine Website PHP tauglich?

Antwort
von medmonk, 26

PHP ist eine Server-seitige Programmsprache. Du benötigt also einen Webserver oder Alternativ Webspace mit PHP-Support. Wenn du deine Website auf deinem PC entwickelst, dort eine lokale Server-Umgebung einrichten musst. Eine lokale Server-Umgebung kannst du schnell mit XAMPP oder Ampps einrichten. Wenn die Entwicklung deiner Website in PHP ab geschlossen ist, kannst du diese einfach via FTP auf deinen Webspace hochladen. 

Jedoch solltest du wissen, welche PHP Version(en) du dort nutzen kannst. Genaueres erfährst du bei deinem Webspace-Provider. Was jetzt die Website selbst angeht, reicht es schon die Dateiendung zu ändern. Sprich von *.html in *.php umbenennen. Ob das Ganze jetzt bei dir sinn macht, eine andere Sache wäre. Mit anderen Worten, wenn PHP nicht genutzt wird, es auch beim statischen HTML bleiben kann. 

Antwort
von LeonardM, 11

Php interpreter runterladen, mimetyp am webserver hinzufügen, webserver anweisen die php files mit dem php interpreter zu verarbeiten und php Konfiguration bearbeiten fertig

Antwort
von tDoni, 33

indem du keine .html sondern eine .php Datei erstellst. Vorausgesetzt ist natürlich PHP und ein Webserver.

Kommentar von pizzakuchens ,

muss man ein Webserver haben , oder geht das auch offline ?

Kommentar von tDoni ,

Vielleicht hilft dir das weiter: https://www.apachefriends.org/de/index.html

Aber spätestens, wenn du eine Webseite "online" stellen willst, wirst du nicht an einen Server bzw. Hoster vorbeikommen, der dir einen Server vermietet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten