Frage von HIJB2, 6

Wie mach ich einen Backflip?

Die gestellte Frage ist einfach zu beantworten, jedoch ist es etwas komplizierter... Ich konnte den Backflip einigermaßen gut, auch auf festem Untergrund. Eines Tages aber rutschte ich aus und bin auf meinem Genick gelandet. Hab es mir fast gebrochen, Gott sei Dank nur geprellt. Ich trau mich jetzt keinen Rückwärtssalto mehr zu machen. Mir fehlt das Gefühl in der Luft, wann ich meine Beine wieder ausstrecken soll. Ich trau mich einfach nicht mehr. Hat jemand Tipps, wie ich mich eventuell überwinden kann? Würd ihn gern wieder können. Danke :)

Antwort
von salzzz, 2

suche dir kompetente Hilfe, die dir einen Hilfestellungen geben können. Und dann pass einfach gut auf!! so was kann wirklich blöd ausgehen. also etwas warm machen um z.B. einen Achillessehnenriss zu vermeiden, die art des Untergrundes usw. usw. Aber such Dir einen Verein oder einen Gruppe in der es gute Trainer gibt die auch einen gute Hilfestellung geben können.

 

Antwort
von skatefreakM, 6

Versuchs in einer Trampolinwelt. Da kann kaum was passieren.

 

LG Mike

Antwort
von manowlo, 5

Mach dich frei von Gedanken, denk einfach an nichts, konzentrier dich auf deine Atmung und aufs "schwung-holen" .

Dann zieh durch und spring ! jeder fällt mal auf die Nase - steh wieder auf

Kommentar von salzzz ,

sorry aber was für einen blöde unqualifizierte Antwort!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten