Frage von Sylina1991, 102

Wie loyal bist du- übertreibe ich vielleicht?

Hey Leute, wie "Loyal" seit ihr ?... Meine Geschichte: ich habe eine aller beste Freundin (seit 7 Jahren) Ich lebe nach dem Motto "ich reiche dem Feind meiner Freundin nicht die Hand" vielleicht leb ich dieses Motto zu krass aus ich weis es nicht, aber ich lasse nicht zu das man in meiner Gegenwart über Sie (Jessi) schlecht redet. Vor gut einem halben Jahr sah ich Ihren ex Freund Sven, ich habe einen Bogen um ihn gemacht den Jessi ist nicht mehr mit ihm zusammen also was habe ich mit diesem Mann noch Zutun... Nix ! er hat mich dann auf dem Parkplatz angesprochen und er ist sofort auf das Thema Jessica gestoßen und behauptet das sie total dumm ist, ich habe ihn unterbrochen das er gar nicht weiter reden brauch, habe ihm daraufhin meine Meinung gesagt und das er Mich nie wieder ansprechen soll. Soooo nun kam heute Mittag Jessi zu mir und hat meine Cousine gesehen mit der ich im Streit bin, Jessica hat mir aufgezählt was sie über mich gesagt hat, ich war echt sprachlos und habe sie gefragt wie meine Cousine in ihrer Anwesenheit über mich lästern kann und wieso sie nix gesagt hat. Sie meinte das sie kein Stress wollte.

Nun komme ich mir echt doof vor, weil ich hätte echt gedacht das Jessica mich in Schutz nimmt bzw loyal ist, ich habe das meiner Arbeitskollegin erzählt die meinte ich übertreibe es mit meiner sehr krassen Loyalität,... Sieht ihr das auch so ?? Und wie seit ihr So wenn jemand euren geliebten Menschen beleidigt ?? Ich bin nicht nur zu Jessica so, sondern zu jedem der mir am Herzen liegt.

Antwort
von TheLegendary, 31

Wenn der Ex deiner Freundin zu dir kommt und deine Freundin versucht schlecht zu machen ist das etwas ganz anderes als wenn deine beiden Freunde streit miteinander haben und du dir anhörst, was einer davon zu sagen hat und damit zum anderen gehst, um als objektiver Vermittler versuchst, die Sache zu klären. Wenn sich zwei Freunde streiten stellst du dich nicht auf die Seite von einem, du versuchst zu schlichten.

Dass du deine Freunde in Schutz nimmst ist gut und recht so, aber in der Situation handelt deine Freundin nicht verkehrt.

Kommentar von Sylina1991 ,

Aber die beiden sind doch garnicht befreundet ? Die kennen sich doch nur. Kennen & befreundet sein sind doch zwei paar Schuhe 

Kommentar von TheLegendary ,

Du und deine Cousine scheinen aber befreundet zu sein, mehr oder weniger. Der Ex deiner Freundin hat mit ihr nichts mehr zu schaffen, er versucht nur ihre Freundschaft zu dir zu ruinieren. Du hast mit deiner Cousine immernoch zu tun, deine Freundin kommt zu dir, um dir zu erzählen, was deine Cousine schlechtes über dich denkt, damit erstens du es weißt und zweitens, ihr vielleicht eine Lösung dafür finden könntet. Ich weiß ja nicht, was sie dir gesagt hat, aber wenn sie sowas gesagt wie "die verlogene **** hat xyz gemacht", dann wirst du das wohl sicherlich erklären können, falls es passiert ist, und nachfragen können, wie sie darauf kommt, wenn du der Meinung bist, es wäre nicht passiert.

Antwort
von FeeGoToCof, 40

Was Du tust, solltest Du immer im Einklang mit Dir selbst tun und nicht, weil Du dafür etwas erwartest.

Wenn Du so denkst und auch entsprechend handelst, kannst Du nie enttäuscht werden!

Antwort
von Fun92, 27

Ich bin schon mal völlig ausgerastet, als jmd in meiner Gegenwart schlecht über eine andere redete xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten