Frage von diephysikers, 49

Wie löst man so eine Gleichung brauche hilfe?

Schreibe am Montag Abschlussprüfung, brauche schnell hilfe

Antwort
von TechnikSpezi, 23

Kannst du mal bitte etwas genauer erklären?

Erst einmal muss ich wissen ob links 6,5 oder G,S oder noch was anderes steht?! Das kann ich nicht eindeutig erkennen.

2. Was genau ist die Aufgabe? Denn "lösen" heißt normalerweise die Gleichung zu einer Variable auflösen, sodass man am Ende z.B. "x = ..." hat.

Ebenso sagst man "Gleichung lösen" immer wieder, wenn man die Nullstellen berechnen soll.

So wie die Gleichung aber hier ist kann man keins von beidem machen sofern du mir da nicht genauer weiter hilfst...

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 4

Na, dann also dochj noch etwas übersichtlicher. Eigentlich hätte ich gedacht, bei 8 Antworten bräuchte man gar nicht in den Thread zu gucken.

Ich lese es als    5 π x/180° = 6,5

Das hieße: wir haben es mit einem Kreisbogen von 6,5 cm(?) Länge zu tun, wofür der Winkel x° festzustellen wäre.

Die eigentliche Formel ist b = π r α / 180°
Dabei ist b der Kreisbogen und r der Radius, hier r = 5 cm(?).
Die Bedeutungen sind aber nahezu egal, denn es geht nur um eine Bestimmungsgleichung für x.

5 π x/180° = 6,5                | *180
5 π x         =  1170             | /5π
            x    = 74,48°

Antwort
von fjf100, 8

y= s * pi * x /180° multipliziert mit 180° ergibt

y *180° = s * pi * x dividiert durch s *pi ergibt

(y * 180° ) /(s *pi) =x

HINWEIS : G,S = .... ist ziemlich komisch in deiner Aufgabe

Normalfall ist :

y= 2 *b + 3 *x hier ist x die "unabhängige variable" und y die "abhängige Variable"

Für x kann man im Normalfall alle möglichen Zahlen einsetzen und daraus ergibt sich dann der Wert für "y".

2 und b und 3 sind nur konstante "Koeffizienten",die sich nicht ändern.

Antwort
von annalein1235, 25

Ja zuerst  die 5 mal pi und dann mit geteilt auf die andere Seite. ..aber die 180 grad sind fraglich weil du die ja nicht einfach mit den anderen zahlen mischen kannst

Antwort
von Borgler94, 15

rechne beide seiten *180

dann kommt 6,5*180=5* PI*x raus..

rest musst du eindeutig selber schaffen ;)

Antwort
von Almalexian, 29

Entweder einsetzen oder sagen wonach du sie auflösen willst. oder ist diese 6,5 eine Variable?

Kommentar von diephysikers ,

Auflösen nach x

Antwort
von Schedixx, 7

Was für eine Gleichung?

Antwort
von Oubyi, 7

/5π
*180°

Antwort
von Krotte, 4

siehe Foto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten