Wie löst man in Mathe Kammerregeln für Summen und Differenzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Klammern vor denen ein + steht(auch die erste kannst du einfach weglassen.
Die Klammern vor denen ein - steht, bei denen musst du alle Vorzeichen vertauschen( + => - , - =>+ )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klammern ergeben sich in der Grundrechnung nur dann, wenn mehrere Glieder (aus dem Text heraus) gemeinsam abgezogen (-) werden sollen! Die Glieder haben durchaus verschiedene Verrechnungen. Minus bedeutet einfach die Gegenrechnung! Also wird beim Auflösen alles umgekehrt (negiert)!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salopp gesagt:

Ein Minus vor einer Klammer mit einer Summe oder Differenz dreht alle Vorzeichen um. Ein Plus vor einer Klammer ändert nichts an den Vorzeichen.

(59y-32x)+(-17x+18y)-(72y-46x)

=59y-32x-17x+18y-72y+46x

=5y-3x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?