Frage von lelel12345, 44

Wie löst man folgendes Excel Problem?

Wenn man zB eine Formel hat wie x1²/x2²=x3³/x4³ Gehen wir nun davon aus , dass 3 Werte gegeben sind. Wie kann ich nun das Excel Programm um genau zu sein ein Open Office calculate Programm automatisch den 4. Wert ausrechnen lassen?

Antwort
von Jackie251, 33

Du machst einen Eingabebereich mit X1 - x4 und einen Aufgabebereich mit x1 - x4

der Ausgabebereich übernimmt den Wert des Eingabebereichs, sofern es dort einen gibt. Falls es keinen gibt, wird der Wert aus den 3 anderen berechnet, einfach über Kreuz Auflösen.

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 13

erst mal die Formel übersichtlich gestalten, was hier sehr einfach geht: x₁²*x₄³=x₃³*x₂²

auflösen zB nach x₂: Formel: =(x₁²*x₄^3/x₁^2)^(1/2)

Kommentar von Iamiam ,

richtig gestellt x₂-Formel: =(x₁^2*x₄^3/x₃^3)^(1/2), ggf auch noch zusätzliche Klammern (sollte aber wegen Priorität von ^ggü * bzw / überflüssig sein:

x₂=((x₁^2)*(x₄^3)/(x₃^3))^(1/2)

Falls Dir Jackies AW zu kurz ist (und vorsichtshalber mit Zusatz-Klammern):

Schreibe in A1=x₁, A2=x₂, A3=x₃, A4=x₄,

Fehlendes leer lassen, dann zB.

x₁=B1: =wenn(istleer(A1);((A3^3)*(A2^2)/A4^3))^(1/2));A1)

x₂=B2: =wenn(istleer(A2);((A1^2)*(A4^3)/A3^3))^(1/2);A2)

x₃=B3: =wenn(istleer(A3);((A1^2)*(A4^3)/(A2^2))^(1/3);A3)

x₄=B4: =wenn(istleer(A4);((A3^3)*(A2^2)/(A1^2))^^(1/3);A4)

Du kannst dann A1:A4 füllen bzw leer lassen, welche(s) Du willst,  dann B1:B4 kopieren und ALS WERTE zB in C1:C4 gesammelt einfügen.

Die Formeln melden Dir aber keinen Fehler, wenn Du zB alle 4 füllst und auch nicht, wenn die Werte nicht zusammenpassen. Bei 2 fehlenden Werten ist das Ergebnis 0 und 1x  #Div/0!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten