Frage von kingblin, 54

Wie löst man fiese Aufgabe?

Und zwar bin ich grade am lernen für eine Mathearbeit und bin jetzt schon seit einer Stunde an einer Aufgabe die ich einfach nicht verstehe. Ich hab schon Gleichsetzungsverfahren , Einsetzungsverfahren und Additionsverfahren ausprobiert aber es kommt bei mir immer was falsches raus.

Aufgabe: Im Stall eines Bauernhofs sind Gänse und Schweine untergebracht.Zusammen haben sie 38 Köpfe und und 100 Beine Wie viele Gänse und wie viele Schweine befinden sich im Stall?

  1. x+y =38
  2. x+y=100

y=-x+38 Einsetzen in 2.

x-x+38=100 38=100

Und das ist falsch:(

Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn mir Jmd. die Aufgabe erklären könnte.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von surbahar53, 36

Der Ansatz ist falsch

G+S=38

G*2+S*4=100

denn Gänse haben zwei Beine und Schweine 4.

Antwort
von Schachpapa, 26

x+y =38
x+y=100


Das kann nicht lösbar sein. Entweder ist x+y=38 oder x+y=100. Beides gleichzeitig geht nicht. Da braucht man das Einsetzungsverfahren erst gar nicht auszuprobieren.

Ich frage mich, was du 60 Minuten lang mit dieser Aufgabe gemacht hast.

Den richtigen Ansatz haben dir andere bereits geschrieben.

Antwort
von DetlefRuchatz, 22

x+y = 38
4x+2y = 100

x=38-y
4(38-y) + 2Y = 100

152 - 2Y = 100
- 2y = - 52

y = 26
x= 12

12 Schweine, 26 Gänse

Antwort
von TheCorrado321, 35

Denk bei den Beinen nochmal nach. (Gänse haben 2 und Schweine 4)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community