Frage von SasaB19273, 36

Wie löst man eine solche quadratische Gleichung?

Im Moment behandeln wir im Matheunterricht Parabeln und ich weiß nicht, wie ich die im Bild folgende quadratische Gleichung (2c) lösen soll.
Wäre sehr dankbar über Hilfe :)

Antwort
von gfntom, 9

4- 4x²+15x =0  | umstellen
-4x² + 15x + 4 =0   | durch (-4) dividieren
x² -15/4 x -1 = 0  

p = -15/4 , q=-1

x12 = 15/8 +/- Wurzel (15²/8² +1) = 15/8 +/- Wurzel (225/64 +64/64) =
= 15/8 +/- Wurzel (289/64) = 15/8 +/- Wurzel (17²/8²) =
= 15/8 +/- 17/8 =

x1= 32/8 = 4
x2 = -2/4 = -1/2

Antwort
von ClaudiaHase, 19

Dürft ihr mit Taschenrechner? Das ist meines Erachtens nach eine Mitternachtsformel :)

Kommentar von SasaB19273 ,

Nein, Taschenrechner sind nicht erlaubt und ich muss es leider so verstehen weil ich bald eine Klausur schreibe in der es vorkommt. Und ich habe keine Ahnung was eine Mitternachtsformel ist😅

Kommentar von ClaudiaHase ,

Oh. Es hat die exakte Strucktur einer Mitternachtsformel. Ich kann sie dir suchen, jedoch weiss ich nicht ob du sie gebrauchen kannst, da ihr es wahrscheinlich in der Schule anders gelöst habt? ^^

Ist doch schon eine Weile her dass ich Schule war :P

Antwort
von Rubezahl2000, 12

Was ist denn das Problem?
2c sieht doch nicht anders aus als die anderen Aufgaben.

Kommentar von SasaB19273 ,

Hatte nur die auf, ich weiß nicht ob ich die anderen kann

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Und wo ist nun das Problem?
Einfach die Mitternachtsformel anwenden
Oder die Gleichung auf beiden Seiten durch -4 teilen und dann die pq-Formel

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 9

ordnen

-4x²+15x+4=0

dann durch -4 teilen,

dann pq-Formel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten