Frage von zarrehsshiva, 44

Wie löst man eine Klammer in einem Produkt auf (Flächeninhalt)?

sitze in der hintersten Reihe und diese Lehrerin ist unfähig oder auch taub / was weiß ich.

Antwort
von AnnnaNymous, 44

Ja, genau, der Lehrer ist Schuld, dass Du nicht aufpasst.^^

Die erste Klammer beschreibt den Flächeninhalt

A = ab + c(b-2a)

A = ab + bc - 2ac

ab ist der Flächeninhalt vom Rechteck 

c ist die Seitenlänge (quer)

b-2a ist die Seitenlänge, die nicht gegeben ist

Kommentar von zarrehsshiva ,

Dann ist doch kein ganzer Term gegeben. Die Alte hat's ja erklärt, aber gerade hinten wurde laut Musik gehört, weshalb ich der Annahme bin, dass sie taub ist. 

Kommentar von AnnnaNymous ,

Schätzilein, Du schreibst gerade mit so einer Alten - und jetzt sieh zu, dass Du Deine Hausaufgaben selbst machst.

Kommentar von zarrehsshiva ,

Auf diese "Hilfe" war ich noch nicht mal angewiesen. Geholfen hat's mir nicht. Sehen Sie lieber zu, dass Sie mir keine Befehle geben. 


Kommentar von AnnnaNymous ,

Keine Ahnung und große Lippe riskieren^^.

Kommentar von zarrehsshiva ,

Behinderung oder so^^? 

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ich wüsste nicht, kenne nur große Klappen zur Genüge.

Kommentar von amaze1997 ,

Warum ist es kein ganzer Term? Wenn nur ein Term gesucht ist der den Flächeninhalt A beschreibt dann ist das, wie AnnnaNymous es gemacht hat richtig.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ja, so Alte sind hier und da doch mal ganz fit.^^

Kommentar von zarrehsshiva ,

Es kann aber nicht die einzig richtige Antwort sein. Egal. Versuch dann mal woanders mein Glück.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Das stimmt - mit zwei a² kommst Du auch aus - musst nur mal schauen, ob die anderen Elemente dazu passen.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Die Aufgabe ist schön, gefällt mir - der zweite Klammerterm umschreibt den Flächeninhalt auch - der dritte auch.

Kommentar von amaze1997 ,

hatte nicht weitergeguck nachdem die eine Antwort stimmte. sorry. auch term 3) beschriebt den Flächeninhalt A. a^2 einmal das quadrat oben und einmal unten. a(b-2a) das rechteck dazwischen. c(b-2a) den rechten teil.

Kommentar von zarrehsshiva ,

@anaze1997 danke für die Antwort, bin gerade auch selbst darauf gekommen :) Dir noch eine gute Nacht! 

Kommentar von AnnnaNymous ,

Schätzilein, die zweite Klammer ist auch richtig. Schade, dass ich nicht gut schlafen darf.

Kommentar von amaze1997 ,

Ich halte deine provokante Art für nicht angebracht. Dennoch hast du Recht. Auch die zweite ist anwendbar. :D

Der erste Teil beschreibt die beiden Quadrate und der zweite Teil den Rest. b-2a ist die unbekannte Länge rechts. c+a ist die exakte Länge von der anderen Seite des Quadrats im Mittelraum (alles ausser das Quadrat oben und welche jeweils durch a^2 zu errechnen sind).

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ich bin provokant und fühl mich wohl - vielleicht war ich etwas provokanter als der Fragesteller^^.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten