Frage von CarlaGe, 65

Wie löst man dieseaufgabe?

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 9

Du hast offensichtlich einige Parabeln gegeben.

Davon sollst du bei Teilaufgabe a) den Scheitelpunkt, also den höchsten oder tiefsten Punkt, ablesen.

Für Teilaufgabe b) kannst du einfach die Scheitelpunktform der Parabelgleichung aufstellen:

f(x) = a(x - d)² + e

Der Scheitelpunkt liegt bei (d | e).

Um den Parameter a zu bestimmen, kannst du einfach einen weiteren Punkt wie beispielsweise eine Nullstelle einsetzen. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von name147, 11

Währe die funktion zum beispiel y=(x-3)hoch2+8 dann währe der scheitelpunkt (3|8)also beim ersten punkt einfach das vorzeichen wechseln und sonst musst du nur ablesen

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 13

Erst mal verrenkt man sich den Hals, und dann sind auch keine Funktionen zu sehen (bei mir zumindest).

Ist es so schwierig, eine Funktion mal abzuschreiben und in die Frage zu stellen?

Der FS unter dir hat auch noch Zeit genug gehabt, sein Problem in Worten nachzuliefern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community