Frage von LePaul, 57

Wie löst man diese Aufgabe?(Mathematik)?

Hey Leute, ich mache grade Mathehausaufgaben und hänge grade an einer Aufgabe fest, von der ich nicht weiß, wie ich sie lösen soll.

4z^2-z=0

Ich hab zwar schon mit dem Taschenrechner 0 und 0,25 rausbekommen, wüsste aber gerne noch den Rechenweg😅. Wie lautet er?

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathematik, 25

4z²-z=0 | z ausklammern

z*(4z-1)=0

Satz vom Nullprodukt:

Ein Produkt ist Null, wenn einer der Faktoren Null ist.

z=0

oder

4z-1=0 | +1

4z=1 | :4

z=0,25

z kann also 0 oder 0,25 sein.

Kommentar von LePaul ,

Danke!

Antwort
von Wechselfreund, 18

z ausklammern (1. Lösung 0), mit 4z-1=0 2. Lösung berechnen.

Antwort
von 1337Ginachen13, 16

Klammere das "z" aus und rechne das aus, was in der Klammer steht ;)

4z^2-z=0

z*(4*z-1)=0

Sprich:1.: x1=0 weil 0*(irgendwas)=0

2.: innere Klammer lösen-> was * 4 - 1 0= ? -> antwort 0.25 weil -> 4*0.25-1=0

Antwort
von BVBDortmund1909, 9

4z^2-z=0|*4

16z^2-4z=0|Wurzel

4z-2z=0

2z=0|÷2

z=0

LG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten