Frage von Lo1001, 29

Wie löst man diese Aufgabe?: Vereinfache 3x/a - a/3x! (bitte mit zwischenschritten)?

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 6

meinst du

3x/a - a/(3x)   ?

dann

(9x² - a²)/(3ax)

= (3x+a)(3x-a)/(3ax)

Kommentar von Oubyi ,

Bis
(9x² - a²)/(3ax)
war ich auch gekommen.
Aber bezeichnet man DAS in der Schule als Vereinfachen?
Außerdem hoffe ich, dass das ! in der Frage keine Fakultät sein sollte.

Antwort
von rumar, 11

3*x/a - a/3*x = (3/a - a/3)*x =  x * (9 - a^2) / (3 a) 

Zufrieden ?

Wenn nicht, dann überprüfe mal den Term, den du angegeben hast:  sind dort alle notwendigen Klammern gesetzt ?

Antwort
von annab04, 17

3x/a - a/3x
3x/a * 3x/3x - a/3x * a/a 
9x^2/3ax - a^2/3ax
9x^2 - a^2 / 3ax

Hoffe, dass das stimmt :)

Kommentar von rumar ,

9x^2 - a^2 / 3ax            Hoffe, dass das stimmt :)


Falls wir da ebenfalls strikt auf richtige Klammersetzung achten: nein !

Kommentar von annab04 ,

Nee, darauf habe ich auch nicht geachtet aber ich hoffe, dass es trotzdem klar war :) 

Kommentar von rumar ,

Ohne korrekte Beklammerung ist da eben überhaupt nichts klar. Der gegebene Term (von Lo1001)  sollte wohl so lauten:

3*x/a - a/(3*x)            Klammer notwendig !!

Und die daraus berechnete zusammengefasste Lösung ist dann:

(9x^2 - a^2) / (3ax)        Klammern ebenfalls notwendig !!

Kommentar von annab04 ,

Ach so, ja stimmt.
Meine Antwort war ebenfalls (9x^2 - a^2) / (3ax), nur habe ich dummerweise die Klammer vergessen, tut mir Leid! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community