Frage von almaaaa, 59

Wie löst man diese Aufgabe: Im Jahre 1960 stellte man in der Leinwand einer altägyptischen Königsmumie einen C14 Anteil von 0.76*10^-12 fest :d?

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 16

Du benötigst den ¹⁴C-Anteil in einem vergleichbaren neuen Präparat, und der ist nicht 1, sondern sehr viel kleiner - kein Wunder, dass Du auf eine viel zu lange Zeit kommst. Die in einem Kommentar von Dir stehende Formel scheint mir ansonsten korrekt zu sein.

Antwort
von Vampirjaeger, 30

Man benötigt:

1. Halbwertszeit C14

2. Ausgangswert des C14-Anteils

3. Die radioaktive Zerfallsformel, um alle Werte einzusetzen und nach der Zeit aufzulösen



Kommentar von almaaaa ,

Danke Mein Rechnugnsweg:

0.76*10^-12 = 1* e^-(Ln(2)/5370)*t. Nach t auflösen. Jedoch erhalte ich   228724 v. Chr. Jahre statt 2500 Jahre v.Chr. Wo steckt der Fehler?



Kommentar von Vampirjaeger ,

Anstatt des Faktors 1 ist der Wert an ursprünglich vorhandenem C14 einzuzusetzen: 1*10^(-12).

Antwort
von bVersion, 28

Das ist noch nicht ein mal eine richtige Frage.

Antwort
von Muhinator, 39

Gehts etwas konkreter? Vielleicht wie lange der Zerfall von 14C dauert?

Kommentar von almaaaa ,

thx, "datiere auf hunder Jahre genau". Mein Rechnugnsweg:

0.76*10^-12 = 1* e^-(Ln(2)/5370)*t. Nach t auflösen. Jedoch erhalte ich   228724 v. Chr. Jahre statt 2500 Jahre v.Chr.

Wo steckt der Fehler?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten