Frage von fashionista11, 36

Wie löst man die Klammern dieser Funktion?

Brauche Hilfe in Mathe und tue mich schwer mit Parametern :( und zwar wollte ich zuerst die Klammer auflösen um die Nullstellen in Abhängigkeit von a zurechnen: fa(x)=1/8(a-x)(x²+4x+4), aber irgendwie krieg ich das nicht hin... Danke im Voraus :)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 36

für die Nullstellen solltest du lieber nicht die Klammern lösen;

sondern mit Nullproduktsatz arbeiten;

a-x=0 ; x=a

und x²+4x+4=0 mit pq-Formel

Kommentar von fashionista11 ,

Oh ok, vielen Dank :))

Kommentar von fashionista11 ,

Und wie ist dann bei dieser Aufgabe? :/ Fa(x)=1/5((3-a)x³+5x²)

Kommentar von Ellejolka ,

genau so

3-a=0

x²(x+5)=0

also a=3 und x=0 und x=-5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community